A Different Time

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Band aus Berlin, Anfang der 1990er. Zu Volker Ludwigs weiteren Musikprojekten siehe hier.

Vielleicht ein kleiner Text dazu:

Die Band A Different Time wurde 1988 von Thomas Hartmann, Marcus Danner, Hagen Ludwig und Jörg Ganzer aus dem Session-Projekt Sektor heraus in Berlin gegründet, 1989 stieg Volker Ludwig (Fellini Prostitutes, Death Joy) ein. In der Zeit des Bestehens wirkten verschiedene Sängerinnen mit.
Aus dem lärmigen, atonalen Sound, der Sektor prägte, herrschten bei A Different Time bis zum vorliegenden Tape "The Garden of Joy and Pain" klare Bezüge zu Joy Division und den frühen New Order vor. Nach Aufnahmen zu diesem Tape versuchte sich die Band von diesem Sound zu emanzipieren, durch ein erweitertes Equipment wurden Industrial und Ambientelemente in die Musik integriert. Aus dieser Zeit liegen allerdings nur Live- bzw. Proberaumaufnahmen vor, die zur Zeit gesichtet werden. Durch die Neuausrichtung im Stil gab es zunehmend Spannungen innerhalb der Band, es kam zum Ausstieg des Drummers Marcus Danner und später des Gitarristen Jörg Ganzer. A Different Time verloren sich zunehmend in darkambientigen, filmmusikartigen Soundcollagen und zusätzlich in veränderten beruflichen Situationen. Thomas Hartmann eröffnete 1990 z.B. die Videothek "Negativeland" in Berlin, in die auch später Jörg Ganzer mit einstieg. Marcus Danner, Hagen und Volker Ludwig fanden später nochmal für kurze Zeit in der Band Mordhorst zusammen.
Der 2012 verstorbene Undergroundfilmemacher Carl Andersen verwendete Musik von A Different Time in einer seiner Produktionen. (Titel unbekannt).

Besetzung

  • Thomas Hartmann: Gesang, Synth
  • Hagen Ludwig: bass, Synth
  • Jörg Ganzer: Gitarre, Gesang (bis 1991)
  • Markus Danner: Drums (bis 1991)
  • Volker Ludwig: Bass; Synth, Gesang (ex- Fellini Prostitutes, Death Joy)
  • Grit Weingart: Gesang, Schifferklavier (bis 1990)
  • Astrid...: Gesang (1988)
  • Stefanie...: Gesang, Flöte (ab 1989)

Musik