Amöbenklang

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zunächst (ab 1990) Mailorder-Versand, ab 1992 auch Label, gegründet von Holger "Alge" Roloff (ex- Zwecklos) und Thorsten Wolff (ex- Virus X), die seit 1986 bereits das legendäre Untergrund-Tape-Label Trash Tape Rekords betrieben hatten.
Später kam das Sub-Label High Society International (HSI) hinzu, ursprünglich das Tape-Label der hessischen Garagen-Band Dog Food Five. Hier erschienen überwiegend westdeutscher und internationaler Garagenrock & Powerpop. Die ersten vier Alben mit HSI-Label hatten noch AK-Bestellnummern.
Auf Amöbenklang erschienen Tonträger bis 2001, auf HSI bis ca. 2004. Parallel zu den eigenen Labelveröffentlichungen und später fungierte Amöbenklang auch als Vertriebspartner für regionale DIY-Releases aus den Bereichen Punk und Darkwave. Der Mailorder wird bis heute weitergeführt.

Amöbenklang Mailorder / HSI Diskografie

Diskografie

als Vertriebspartner

  • 1992: Schadstoff - Fly (Tape)
  • 1995: Hans Am Felsen - HAF (CD)
  • 1996: Winter In Wales - Zähflüssige Größe Zeit (7"EP)
  • 1997: Trysticia - Lust (CD)
  • 1997: Das Buch & Das Bild - Welle Sehnsucht (Tape)
  • 1999: Das Buch & Das Bild - Warum's mir bangt (CDr/Tape)
  • 1999: Doktor Finistra - Folge 1 Rock'n Roll Demon (Tape)
  • 1999: Also (Rheinland-Pfalz) - Wonderful day (Tape Re-Issue, 1992)
  • 1999: Also - The void is calling (Tape Re-Issue, 1993)
  • 1999: Also - Cold rooms (Tape Re-Issue, 1994)
  • 1999: Also - Vincent Price's favourite Torture Songs (Tape Re-Issue, 1995)
  • 1999: Also - Wraiths (Tape Re-Issue, 1997)
  • 1999: Antikörper / Aurora (Ungarn) - Rukenstrurcli in Kukenstrasse (Split-10"LP)
  • 2000: Nobility Of Salt - The tremulous sea (CD)
  • 2002: Nobility Of Salt - The silent ship EP (CD)
  • 2004: Nobility Of Salt - Those narrow streets (CD)
  • 2006: Zenelectrics - [NaN] (CD)
  • 2008: Genetiks (Nürnberg) - De bello Genetiko (CD)