Cold War

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Fast Hardcore Band" aus Berlin, ca. 2007 bis 2009.

"Their music can generally be called powerviolence with a comedy wardrobe." (Selbstbeschreibung) Die Band spielte ihr erstes Konzert an einem Neujahrstag (vermutlich 2008), im gleichen Jahr wurden sechzehn Songs an zwei Tagen aufgenommen und nahezu zeitgleich auf zwei EP's auf dem US-Label Deep Six Records veröffentlicht. Danach folgte eine kurze UK-Tour und anschließend die Trennung von Sänger Iffy. Mit seinem Nachfolger Willy tourte die Band durch Deutschland, Tschechien und Polen, wo mit einem Auftritt beim "Napalm over Warsaw" Festival der Höhepunkt erreicht war. Danach löste sich Cold War wieder auf. Die CD Compilation vereint alle EP-Tracks mit Live-Aufnahmen aus Rostock und Warschau.

Besetzung

Musik

  • 2008: Changes / No regrets / Lost control / Legions of the lost / Cold war, auf: Vöetsek (San Francisco) / Cold War (Split 7"EP, Deep Six Records DS-78)
  • 2008: Bloody Nights EP (7"EP, Deep Six Records DS-85)
  • 2012: Fast Berlin Hardcore (CD Compilation, Deep Six Records #146 / Regurgigated Semen Records RSR 130)