Confused Trial

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bandprojekt aus Leipzig, 1987/88.

Die für Leipzig fast einzigartige Mischung aus Live-Electronics und Avantgarde wurde nur in wenigen Auftritten dargeboten, zuerst im Sommer 1987 als Support für Neu Rot in der "naTo".
Mit der Ausreise von Jörg war das Projekt beendet, Maik betätigte sich zusammen mit Toni Zekl von HerT.Z. und unter dem Namen Lime Disease musikalisch weiter, bevor er 1989 die Six Bones gründete die bald darauf unter dem Namen Love Is Colder Than Death eine Weltkarriere starteten.

Besetzung

  • Jens Beyer - voc, g, keyb (ex- The Huck)
  • Maik Hartung - sampling, electronics, tapes, bg
  • Jörg Schwope - dr, xylophon, tp (ex- The Huck)

Musik