Contra Records

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Label und Mailorder-Versand aus Wurzen, aktiv seit 2006.

Mit mehr als 250 Veröffentlichungen bis 2017 hat sich Contra Records in kurzer Zeit zum wichtigsten Label für Oi! und Streetpunk in Mitteldeutschland entwickelt. Nachdem anfänglich auch viele Bands aus dieser Region stammten, erweiterte sich das Spektrum später auf musikalisch passende Acts aus der ganzen Welt. Einige Bands die bei Contra Records debütierten, blieben dem Label treu, z.B. Cheap Stuff, Strongbow, Gumbles und Volxsturm (vorher bei NordLand Records), später erschienen hier auch Platten von den Eastside Boys, Johnny Wolga, Lord James, Lousy, Mona Reloaded, Oxo 86, Arthur and The Spooners, den Punkroibern, Sperrzone, Revolting Rival und East End Chaos. Wie im Independent-Labelbereich üblich, waren und sind viele Veröffentlichungen Ko-Produktionen mit anderen Herausgebern, wie z.B. Elb-Power Records (Torgau), Hörsturzproduktion (Berlin/Leipzig), Steeltown Records (Eisenhüttenstadt) und Sunny Bastards (Essen).

Das Label im Netz: Mailorder | Diskografie komplett

Diskografie (Auswahl)

  • CR 001: Schlimme Brüder - R.A.P. (CD, 2006)
  • CR 002: Cheap Stuff - Live and die in the prison of life (LP, 2006)
  • CR 003: Strongbow - Terminal life (LP, 2007)
  • CR 004: Agent Krüger - Der Fuchs ist aus dem Bau (CD, 2007)
  • CR 005: Oderflut - Frei & laut (LP/CD, 2007)
  • CR 006: Police Shit - Gegen euch aus Prinzip (CD, 2007)
  • CR 007: Telekoma - Anfang oder Ende (LP/CD, 2007)
  • CR 008: Division Fichtengebirge / High Society (Split CD, 2007)
  • CR 009: The Ruckers - To the Lads & Ladies (LP/CD, 2007)
  • CR 010: Strongbow - A dog called Retinue (Re-Issue Pic-LP, 2008)
  • CR 011: Angry Youth (München) - First attack (CD, 2008)
  • CR 012: Drunkenbois - Wir sind da (CD, 2007)
  • CR 013: Telekoma - Wirrwahr (LP/CD, 2008)
  • CR 014: Lion Shield (Hannover) - Against all odds! (LP, 2008)
  • CR 015: Love & Hate - There are no heroes out there (CD, 2008)
  • CR 016: nicht vergeben ???
  • CR 017: nicht vergeben ???
  • CR 018: Gumbles - In altbewährter Manier (LP, 2008)
  • CR 019: Combat 77 (Hannover) - 100% Oi! (LP, 2008)
  • CR 020: Bostaurus - Made in hellfire (CD, 2008)
  • CR 021: Secret Army (Barcelona) - The edge of bravery (LP/CD, 2008)
  • CR 022: "Deutschrock sucks! Keep our scene clean!!!" (CD Compilation, 2008)
  • CR 023: Dominator (Marburg) - Home sweet home (CD, 2008)
  • CR 024: Guts'n Glory (Hannover) - Here to stay (LP, 2008)
  • CR 025: Bovver Boys (Aachen) - Tooled for trouble (LP, 2008)
  • CR 026: Volxsturm - Immer hart am Wind (2LP, 2009)
  • CR 027: Die Bockwurschtbude - Ein Ende am Licht des Tunnels (10"LP, 2009)
  • CR 028: The Scarred (USA) / NoName (China) (Split 7"EP, 2008)
  • CR 029: Secret Army - Redemption (7"EP, 2009)
  • CR 030: Dolly D. - Alles oder nichts (LP, 2009)