DAT

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschpunk-Trio aus Wittenberg, 1993 bis 1998.

Der Bandname steht für Die Angepissten Turnbeutel, ganz anfänglich noch Die Angepissten Turntaschen. Vorher wurde bereits unter dem Namen DDR = Der Dumme Rest musiziert.
Vor der Auflösung agierte die Band mit dem neuen Sänger Jörn kurz als Quartett. Die letzten Demo-Aufnahmen von 1998 wurden erst 2017 als Download veröffentlicht. Schuni war danach Mitbegründer der später in Halle/Saale (?) ansässigen HC-Band skr8, bei denen sich dann auch Jörn (?) noch einfand.
Schuni ist seit 2017 mit dem One-Man-Homerecording-Projekt Sedum. präsent. In diesem Rahmen entstanden u.a. Coverversionen der legendären Wittenberger Punkband Staubzone mit deren früherem Drummer Kralle, 2018 erschien bereits ein Vinylalbum mit weiteren Gastbeiträgen von Musikern der Bands Strohsäcke, Träsh Torten Combo, Parole Spasz u.v.a. auf dem selbst gegründeten Sedum Rec. Label. Als dessen zweites Release legte Schuni als Musiker (dr + voc) mit Emboscada nach, danach folgte das Parole Spasz Nachfolgesoloprojekt Totraffen.

Die Band(s) im Netz: Facebook | In the Name of Love (Download) | sedum.bandcamp.com | emboscada.bandcamp.com

Besetzung

  • Schuni - g, voc
  • Jörn - voc (ab 1997)
  • Körperklauß - bg
  • Herr Bert - dr

Musik

DDR

DAT

Sedum.

  • 2017: Spießer (Roughmixes 2017) (Download Track)
  • 2018: Schlecht genug für'n guten Geist (LP, Sedum Rec. #001)

Emboscada