Die Vollgekotzten Hortkinder

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Punkband aus Nauen, 1996 bis 1999.

Ein erstes selbst erstelltes Acht-Track-Demo von 1997 wurde, ergänzt um Live-Aufnahmen, von Skroch auf dem von ihm gegründeten Label Kotze Tapez erneut und sozusagen "regulär" veröffentlicht.
Ab 2000/01 wirkte Skroch in der lokalen Kultcombo Schweinepest, danach entstanden mit ihm Michas Kleene Klöten und später Visions Of Dystopia.

Die Band im Netz: brandenburgpunk.de

Besetzung

  •  ??? - voc
  • Skroch a.k.a. Kotze a.k.a. Marcel - g
  •  ??? - dr

Musik

  • 199?: Fuck off, auf: "Scheiss auf Nauen" (Tape Compilation, Kotze Tapez KT 01)
  • 1997: Demo + Live 1997 (Tape, Kotze Tapez KT 03)