Die Zucht

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PostPunk-Band aus Leipzig, gegründet 1984, 1985 umbenannt in Die Art.

Keimzelle war das Quartett TASS (gegründet 1982) mit André Friedrich, Thomas Stephan, Jan Hohmann und Stefan Müller. Mit dem Hinzukommen von Holger Möbius (später: Oley) als Sänger und Tilo Hartig als Bassisten (als Ersatz für Hohmann) gab es einen musikalischen Richtungswechsel und die Hinwendung zu selbstgeschriebenen deutschen Songs. Einer davon namens "Zucht & Ordnung" lieferte dann den neuen Bandnamen Die Zucht. Harald Martin (Keyboards) blieb nur wenige Monate bei der Band, genau wie er reiste auch Tilo Hartig 1984 aus der DDR aus. Den Bass übernahm im Herbst 1984 Christoph Heinemann (ex- Delta Z). Konrad Katschinga´s Mitwirken am Saxophon war die "Gegenleistung" für den neuen Proberaum in Sänger Makarios´ Berufsschule (der bisherige Proberaum vom Keyboarder Harald Martin stand wg. seiner Ausreise nicht mehr zur Verfügung). In dieser Besetzung entstand auch der später mehrfach (erstmals 1993) unter dem Titel "Das letzte Konzert" veröffentlichte Mitschnitt vom 1. Leipziger Rockfestival 1985.
Schon kurze Zeit nach Gründung musste sich die Band umbenennen, denn es gab Probleme mit der Staatsmacht, ohne die eine damals übliche Einstufung unmöglich gewesen wäre. Um in der DDR live und offiziell spielen zu können, brauchte man eine Einstufung als Musiker ("Amateurtanzmusiker"). Dazu musste die Band vor einer Einstufungskommission auftreten, die den Bandnamen als "unsozialistisch" kritisierte. Bei einer Umbenennung sei die Spielerlaubnis jedoch kein Problem, so geschehen im Mai 1985. Der neue Bandname war eine spontane Idee des Schlagzeugers, der ihm auf dem Weg zum Kulturamt der Stadt Leipzig eingefallen war. Dort ließ er die offizielle Spielerlaubnis auf Die Art ausstellen.
Die Songs hatten alle deutsche Texte, die sich auch kritisch mit der Situation der Jugend in der DDR auseinandersetzten. Damals entstand schon der spätere Art-Klassiker "Endlos". Der Song "Himmel aus Samt" wurde auf der Clubversionstournee 2005 wieder gespielt. Am Ende desselben Jahres kam dann eine Bootleg-LP mit dem letzten Die Zucht-Konzert heraus.

Makarios kündigte im April 2019 eine Reunion der Band für ein Konzert im September 2019 an mit dazugehörigem Tonträger.

Besetzung

Musik

Foto von Die Zucht in ihrem Proberaum in Leipzig 1984