Dirtsheath

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

HardCore-Band aus Beeskow (Landkreis Oder-Spree), gegründet 1994.

Die Bandstory begann mit "Oldschool Death Metal", am Ende der 90er mit zunehmenden Punk & HC-Einflüssen, nach dem Einstieg von Jansen & Kevin Wechsel zu "lupenreinem" HardCore a la Slapshot, Ignite & Co.

Die Band im Netz: Facebook | brandenburgpunk.de | dirtsheath.bandcamp.com

Besetzung

  • Jan - voc
  • Knut - g (seit 1996)
  • Jansen - bg (seit 2000)
  • Kevin - dr (2000 bis 2007, wieder seit 2011) / Meier - dr (2007 bis 2010)

Musik

  • 199?: Dirtsheath (Demo)
  • 199?: Evil blood (Demo)
  • 2001: Wednesday 8pm. (Demo)
  • 2004: Get-up-and-go (CD, Eigenproduktion / Steeltown Records Vertrieb)
  • 2007: Cruise for a bruise (CD, Eigenproduktion / Steeltown Records Vertrieb)
  • 2008: Rejects Of Society (Merano) / Dirtsheath / Stage Disaster (Andernach) - We stand as one (Split LP, Steeltown Records STR-004)
  • 2008: Hardcore, auf: "Plastic Bomb #65" (CD Compilation, Plastic Bomb)
  • 2011: My religion (Meine Religion), auf: "Waffenbrüder - A Tribute to OHL" (CD Compilation, Sunny Bastards)
  • 2013: Same old shit (CD, Steeltown Records STR-019 | CD+Bonus 7"EP, STR-021)