Erweiterte Orgasmus Gruppe (EOG)

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1983 bis 1989 experimentelle Musik, "Urschreitherapie". Ab 1986 Teil der Künstlerinnengruppe Erfurt (später Exterra XX), Musik zu Super-8-Filmen, Tanzperformances und Modenschauen, Auftritte im Rahmen von Vernissagen in Erfurt und Berlin, Gabi Kachold nahm mit Filmen auch am legendären "Intermedia Festival" in Coswig (Juni 1985) teil. Ca. 1987 Aufnahmen für eine nicht realisierte Tape-Compilation (vermutlich der "Erfurt Sampler 84-87" Mandat 001, siehe auch: Konstruktives Liebes Kommando), aus dieser Session stammt der Titel für u.g. Buch-Projekt.

Quelle: NMI 6/1990

Musikerinnen

  • Gabriele Stötzer (vormals: Gabi Kachold, perc, voc)
  • Ina Heyner (perc, voc)
  • Verena Kyselka (perc, viol)

Musik