Fazed

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

HC-Band (ursprünglich) aus Eisenberg (Thüringen), nach eigenem Ermessen später "Großraum Leipzig", 1999 bis 2005.

Drummer Steppl spielte parallel auch bei den Kellerasseln. Das letzte Album erschien posthum. Eine der Sängerinnen wechselte später zur Leipziger Crust-Band Brink Of Despair.

Die Band im Netz: www.2fazed.de

Besetzung

  • Conny - voc
  • Franzi - voc
  • Steppl (= Michael Stephan) - dr
  •  ???

Musik

  • 2000: Kellerasseln / Fazed (Split Tape)
  • 2000: A look after emptyness / Kernspaltung / Am Ende / Die Macht / Kein Mensch (7"EP, Matatu Records MR 010)
  • 2002: No Murder / Fazed (Split LP, Eigenproduktion)
  • 2003: Folterkammer, auf: "Short, fast & loud #11 - Women in Hardcore" (CD Compilation, Six Weeks)
  • 2003: Monster, auf: "Viva la Autonomia! Solidarität mit der EZLN" (CD Compilation, Falling Down Records FDR 021)
  • 2003: Untitled, auf: "Sounds of Awareness" (Tape Compilation, Squatnoise)
  • 2003: Fazed (LP, Eigenproduktion)
  • 2006: Fazed (10"LP, SM Musik SM 004)