Funtomias Records

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DIY-Tape-Label, aktiv ca. 2000 bis 2010.

Betrieben von einem Thomas Läßig aus der sächsischen Kleinstadt Großenhain (Nähe Riesa & Nünchritz) mit vollkommen liebenswertem Spontan-Chaos. Länder, Zeiten, Genres, ob Major-Bands oder nahezu unsichtbarer DIY-Untergrund, alles hat sich der Begeisterung und dem persönlichen Geschmack von Thomas unterzuordnen. Auch die Numerierung, Bezeichnung und der Erscheinungsrhythmus, alles wird ständig fröhlich durcheinandergewirbelt und spiegelt sicher auch die Lebensphasen seines Machers wider. So ist zwischen 2005 und 2009 offensichtlich kaum etwas entstanden, und nach 2010 wohl gar nix mehr.
Auf den Compilations der "News (S) Hit's"-Serie gibt es ausschließlich Tracks von einer relativen Aktualität aus der ganzen Welt, darunter regelmäßig Bands aus Ostdeutschland. Mehrfach waren es Erst- oder Exklusivveröffentlichungen der Bands, die wahrscheinlich durch Demo-Tausch zu Thomas gelangt sind. Neben all den Tapesamplern war Funtomias Records auch an der Herausgabe der ersten AG Freizeit EP ("Der Name ist Programm", 2002) beteiligt.

Tapeografie (Auswahl)