Hateful Birthday

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DarkPunk/Wave-Band aus Weimar / Leipzig, gegründet Anfang 1990er.

Die frühesten Aufnahmen des ersten Demo-Tapes (mit 10 Tracks) wurden vermutlich als Trio im Januar 1992 in der legendären Weimarer Gerberstraße 3 aufgenommen. Das zweite, gleichnamige Tape vereinte drei Aufnahmen des Erstlings mit drei neuen Titeln, hier musizierte man schon zu viert. Später siedelte die Band (ganz oder in Teilen) nach Leipzig um, mancherorts wurde darum 1996 als (Neu-) Gründungsjahr angegeben. Hier war Hateful Birthday Teilnehmer an der 1999er Auflage des Leipziger Rockwettbewerbes ("Leipzig wählt die Band des Jahres 1999", 22. Januar 2000).
Conrad Hoffmann wechselte 2001 zunächst zu Wissmut und später zu Die Art. Ab 2010 veröffentlichte er bisher drei CD's mit seinem Solo-Projekt Beringsee. Georg Lenhardt alias "Sir G." ist seit 1999 Schlagzeuger bei der 1995 gegründeten Weimarer Metal-Band Die Apokalyptischen Reiter und trommelte auch für Beringsee.

Besetzung

Musik

  • 1992: Hateful Birthday (Tape)
  • 1993: Hateful Birthday (Tape)
  • 1999: Gretchen (feat. Louisa Stroux), auf: "Rosebud / Songs of Goethe and Nietzsche" (CD Compilation, Mastermind/SPV)
  • 1999: Desert Demo Traxx (Demo CDr)
  • 2000: In my eyes, auf: "Generation East / Musik aus Neufünfland" (2xCD Compilation, Dakoda 33400-2 / ZYX)
  • 2000: Desert like, auf: "Re:Form:Stau 2000 - Hot, loud & saxy" (CD Compilation, Noiseworks NW 211)
  • 20??: Thanks for your hate (CD)