Heimat Kassetten

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"DDR Kassetten-Label (eigentlich kein richtiges Label) aus dem Raum Cottbus - Dresden. Die Auflagen lagen meist nur bei 10 Stück und die Tapes wurden nur an Freunde und Bekannte verteilt. Es gehörten z.B. Liveaufnahmen von Vision, Firma, Ag Geige, die Art, F.d.i.O, Kaltfront dazu. Die genaue Zahl der Veröffentlichungen ist unbekannt."

Quelle: www.discogs.com

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wurden die Heimat Kassetten erst nach 1990 herausgegeben, einige der älteren Aufnahmen (z.B. Hard Pop 1985, Grabnoct 1988) kursierten schon länger in Szenekreisen, alles andere Material aus der Zeit bis 1989 stammt mit Blick auf Herkunft der Bands oder Aufnahmeort (Sachsen / Südost-Brandenburg) möglicherweise aus dem direkten Umfeld der Label-Macher.

Tape-O-Grafie