Informal Voices

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Darkwave-Band aus Auerbach (Vogtland), gegründet 1996, Split ???.

Zunächst nur Solo-Aktvität von Andrè Schubert, fanden die Informal Voices als Duo ab 1997 durch den Kontakt zum Bayreuther Acoustic-Gothic-Project Artwork sowie dessen Kopf Jochen Schoberth und Label Etage Music rasch intensiven Anschluss an die "Schwarze Szene". Eine weitere Zusammenarbeit gab es mit Kay Resch von der Chemnitzer EBM-Band Accessory, der einen Song für das zweite Album schrieb. Die Informal Voices traten 2001 beim Leipziger WGT (Wave Gotik Treffen) auf, spätere Aktivitäten waren nicht aufzufinden.
Nicht mit der Band Informel Voices aus dem nahegelegenen Zwickau zu verwechseln!

Bandinfo: www.noxobscura.de

Besetzung

  • André Schubert - voc, comp
  • Ingo Jacob - g / ab 1999 Daniel Dürbeck - g
  • Ilka Bröcker - v (ab 1998)

Gäste (Studio):

  • Jochen Schoberth - g
  • Tobias Schütz - bg
  • Max Michel - dr
  • Jasmine Macintosh - back-voc

Musik

  • 1998: Informal Voices & Artwork - Fascination street, auf: "Tribute to The Cure" (CD Compilation)
  • 1998: Like tenderness (CD, Eigenproduktion)
  • 1998: Lonely, auf: "Hex Files - The Goth Bible Vol.3" (2xCD Compilation, Credo CRE 10)
  • 1999: Lonely, auf: "Janus - Pièces d'Etage IV" (CD Compilation, Etage Music)
  • 2000: Lonely, auf: "Sonic Seducer Cold Hands Seduction Vol.VIII" (CD Compilation, Sonic Seducer)
  • 2000: Emotions (CD, Eigenproduktion IV-001)