La Belle Epoque

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Punk-Band aus Leipzig, 1985 bis 1987.

Die Band entstand im Leipziger Musikerviertel "aus Langeweile" durch vier befreundete Thomas-Schüler, die hierfür ihre klassischen Instrumente gegen Rock-Besetzung eintauschten. Nach ihrem Proberaum-Debüt kam es zu wenigen Konzerten, meistens illegal und selbstorganisiert und mehrfach mit der befreundeten Band Schmerzgrenze, die Gitarrist Holger mit Fred K. von Ausradiert 1986 gegründet hatte. Dieses Doppelpack stand, trotz fehlender offizieller Spielerlaubnis, auch am 21.Oktober 1987 im "Eiskeller" bei der "IG Rock" Veranstaltung "Neue Gruppen stellen sich vor Nr.23" auf der Bühne. 1987 beendeten der NVA-"Ehrendienst" und auseinanderdriftende Interessen die Band, 1989 gab es eine kurze Neuauflage, aber "mit anderen Leuten und wesentlich softer".
Zum "Heldenstadt.Anders" Festival gab es am 14.September 2019 eine Art Re-Union im Rahmen eines Auftritts ihrer früheren "Schwesterband" Schmerzgrenze.

Besetzung

  • Detlef "Gaby" Rückert - voc
  • Holger Witzel - g
  • Tilo Gumprecht - bg
  • Thomas Kuhnt - keyb
  • Michael Schetelich - dr

Musik