Rebarker

Aus Parocktikum Wiki
(Weitergeleitet von Laura Mars)
Wechseln zu: Navigation, Suche

HC/Screamo-Band aus Magdeburg, gegründet etwa 2007/08.

Wahlweise Rebarker oder The Rebarker. Einige der Musiker waren vorher und parallel bereits in der HC-Punk-Band Laura Mars tätig. Für ihre erste VÖ gründeten sie zusammen mit Gunnar Berlin von der Magdeburger Band Enrico das Label Superfluous Records. Ein Teil der Auflage wurde unter dem alternativen Titel "Kraehen" mit einem die norwegische Black-Metal-Band Mayhem parodierenden Cover ausgeliefert. Ivo Siemonsmeier, ebenfalls von Enrico, hat die EP produziert.

Die Band im Netz: Facebook | rebarker.bandcamp.com

Besetzung

  • c
  • d
  • p
  • s

Musik

Laura Mars

  • 2007: ... Three Songs: Drown the sky / The friends we've got / Accepted as given (Demo CDr EP)
  • 2008: 6 Track Demo (CDr)
  • 2009: Vultures (LP, Superfluous Records SPRFLS 005)

Rebarker

  • 2008: The Rebarker / Kraehen EP: Old choir / 7:30 AM / Paycheck trial / Peacocks / Cold consciousness / What's left to do?! (7"EP, Superfluous Records SPRFLS 001)
  • 2010: Fuck the world / Monotonie / Apathy / Deprivation / Million times before / Basel, auf: Rebarker / Unrestrained (Portland) (Split 7"EP, Superfluous Records SPRFLS 009)
  • 2013: Said million times before / Basel, auf: "5 Jahre Atari" (2xTape Compilation, Jean-Claude Madame JCM 002)
  • 2014: Rebarker (LP, Phantom Records PHNTM 05 / Per Koro PK#068 u.a.)
  • 2016: Train full of optimists crashing into reality, auf: "The Soundtrack to change the World!" (CDr Compilation)
  • 2018: Ein Klick bei Amazon / Schöner wohnen, auf: "10 Jahre Atari" (2xTape Compilation, Jean-Claude Madame JCM 017)