Lousy Lovers

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Band aus Greifswald, gegründet 1993 (aktiv mindestens bis 2003).

Vorläufer war die schon seit Mitte der 1980er bestehende Folkrock-Band Akim, deren musikalischer Höhepunkt die Teilnahme am 500. Columbus-Day (1992), einem Folkrock-Festival in San Francisco war. Mit dem Zugang von Miller und Lahmann benannte sich die Band um in Lousy Lovers.
Jockel Seefeldt veröffentlichte 1997 die Solo-CD "Wasted in the afternoon" (Tepa Records), zusammen mit Tom Miller trat er später auch als Duo Miller auf. Später entstand aus all diesen Aktivitäten in Rostock das Bandprojekt Seefeldt mit deutschsprachigem Singer/Songwriter-Rock.
Ulf Jacobs veröffentlichte mehrere Solo-Alben als Yacobs, spielt seit 2005 bei Mutabor und später außerdem bei den Retro-ProgRock-Bands Argos, Bad Penny und Eyesberg.

Bandinfo: www.baggens.de (leider offline) | Interview mit Jockel Seefeldt (2015) | yacobs.bandcamp.com

Besetzung

  • Jörg "Jockel" Seefeldt - voc
  • Axel Schulz - org, acc
  • Tom Miller - g, bouzouki (ab 1993)
  • Michael "Baggens" Lahmann - bg (ab 1993)
  • Roman Seefeldt - dr / ab 1997 Ulf Jacobs - dr

Seefeldt

  • Jörg "Jockel" Seefeldt - voc, g
  • Andreas Gomoll - g
  • Tom Miller - bg
  • Axel Schulz - hammond-org
  • Christoph Keck - dr

Musik

  • 1995: I met a man ‎(CD, Rockwerk Records 0568)
  • 1996: Time don't wait (MCD, Kessel Musik TT 444)
  • 2000: Big Bourbon, auf: "Generation East / Musik aus Neufünfland" (2CD Compilation, ZYX/Dakoda)
  • 2000: Big Bourbon, auf: "M/V Volume 1" (CD Compilation, LAG Rock & Pop M/V e.V.)

Yacobs

  • 2001: Still love you (CD, Gecko Records GECKO 1008)
  • 2004: Lifespan (CD, Gecko Records GECKO 1016)
  • 2007: Estella (CD, Gecko Records GECKO 1019)
  • 2011: Time machine (CD, Musea FGBG 4880)
  • 2012: Clouds (CD, Musea FGBG 4903)

Seefeldt

  • 2014: Königin (CD, Eigenproduktion)