Midnight Runners

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Punk'n Roll-Quartett aus Erfurt, Mitte bis Ende 00er.

Kurzlebiges wie kurzweiliges Punk-Unternehmen aus Erfurt, hervorgegangen aus den lokalen The Krauts und "... teils (...) abstrusen Metalbands". 2005 wurde eine wundervoll krachige EP bei Ringo Fire im Erfurter Atomino Studio aufgenommen und beim ebenso kurzlebigen Label Boombatze Records veröffentlicht. Vereinzelte Konzertberichte finden sich bis 2007, sowie ein Verweis auf eine Nachfolgeband namens Druckwelle 2010 (Stoner-Punk), die ihrerseits eine beachtliche Menge an Demotracks hinterlassen hat.

Netzinfo: The Krauts CD Review 2003 | Label-Bandinfo | Live Video 2007 | www.last.fm (Druckwelle)

Besetzung

  •  ???

Musik

Die Zuordnung dieser THE KRAUTS ist nicht komplett abgesichert, aber allerhöchstwahrscheinlich.
The Krauts

Midnight Runners

  • 2005: Backyard / God blessed / No drugs, no drinks, no pornomags / Satisfied / Summer of '79 (10"EP, Boombatze Records boom 002)