Ne:o

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Instrumentale NoiseRock-Band aus Dresden, 2003 bis 2009.

Korrekte Schreibweise ne:o. Die Band veröffentlichte ihre Alben auf den Net-Labels tonAtom und aaahh-records. Am Ende einer Deutschland-Tour mit der musikalisch befreundeten britischen Band Keyboard Rebel lösten sich ne:o überraschend auf, das letzte Konzert erschien posthum als Live-Album "direkt".
Marco Christ bildete 2012 eine Hälfte des Kreativ-Duos der Shortcuts und gründete im gleichen Jahr das eigene Net-Label djummi records. Später veröffentlichte er mit Mike Parker-Bray von den Keyboard Rebel unter dem Namen The Cream Canteens.
David Friedemann musizierte ab 2011 zur gleichen Zeit im Trio menkenkes (mit Sören Bartusch, g und Dirk Koslowski, bg), Milan Greulich gehörte zum Personal der Dresdner AcousticIndieFolk Band bergen.

Die Band im Netz: www.neomuzic.de

Besetzung

  • Sven Graupner - g, bg
  • Marco Sebastian Christ - keyb, g
  • Milan Greulich - g (ab 2008)
  • Gregor Gantert - dr, keyb
  • David Friedemann - dr, keyb (ex- Planet 9)

Musik

  • 2004: ne:omuzic (Download/CDr Album, tonAtom.036)
  • 2005: musikkritik (Download/CDr Album, tonAtom tA_D_neomk)
  • 2009: illoj (Download/CDr Album, aaahh-records)
  • 2011: direkt (Download/CDr Album, tonAtom.J02 + aaahh-records)

menkenkes

  • 2017: anfang august ende september (Download Album, djummi records.006)