Paul Gloom

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ab 1988 Sänger bei L'Attentat, später (und bis heute) bei Der Schwarze Kanal.
Unter dem Namen Inushini, wahlweise Inu:D3ini / Inu:dzini, seit den 1990ern mit Live-Sets im Breakcore/Noisecore und Veröffentlichungen auf dem selbst betriebenen Ohm 52 Label präsent.

Musik (Auswahl)

  • 1998: Pistolero, auf: "Trashin ... Awful sounds and chaotic beats" (Tape Compilation, Trash Tapes 10)
  • 1998: Society Suckers / Inu:D3ini - Die Strafe steht immer im Verhältnis zur Schwere des Vergehens (Split 12"EP, Ohm 52 1)
  • 1999: Inushini & Fastfoot - Das Schleifen / Industrial landscape / Interrupted armistice / Wesley Crusher Youth (= Inushini & Fastfoot) - Runaway train, auf: "Worried" (12"EP Compilation, Ohm 52 2)
  • 1999: Hausschlachten, auf: "Out of step with the world" (Tape Compilation, Trash Tapes 15)
  • 1999: Worlds Ab-Art / Society Suckers / Fastfoot / Inushini / Geroyche / Wintermute - Worried live (4xTape, Trash Tapes 18)
  • 2000: Credo, auf: "Do you think it's cool, to be a one men scene?!" (Tape Compilation, Trash Tapes 20 / Bad Taste #11)
  • 2002: Untitled (12"LP, Ohm 52 3)
  • 2008: Tangolada, auf: "Multiscan" (CDr Compilation, Scantoys sct.001.cd)
  • 2018: Organisierte Ruhestörung EP: Verhetzung der Jugend / Psychiatrische Gesellschaft / Mausen / Ausmärzen (7"EP, Ohm 52 4 / Alphacute ACE 111 / minoRobscuR_U / Phantomnoise Records PNR 016.66 / Scrotum Records HODE 172)