Tonkraft

Aus Parocktikum Wiki
(Weitergeleitet von Primal Concrete Sledge)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Industrial Metal / NDH-Band aus Saalfeld (a.a.O. Schleiz), gegründet 2000, Split ???

Vorläufer war die vorgeblich bereits 1992 (die unten stehende Besetzung existierte ab 1995) von Steffen Roth in Saalfeld gegründete Thrash Metal Band Primal Concrete Sledge, benannt nach einem Pantera-Song von 1990, der somit höchstwahrscheinlich auch die musikalische Ausrichtung definierte. Als Höhepunkt der Bandgeschichte (im Nachhinein) lässt sich sicherlich ein Support-Gig für Rammstein im November 1995 bezeichnen.
Falk und Thomas trennten sich schließlich von Bassist Steffen und orientierten sich mit ihrer neuen Band Tonkraft stärker an der inzwischen sehr populären "Neuen Deutschen Härte". Thomas Hartmann spielte von 2004 bis 2010 außerdem bei Insane Welluse, später Nsane, und wurde 2011 Sänger bei Radiation Dust. Seine aktuelle eigene Band (seit 2011) heißt Stahlchør.

Die Band(s) im Netz: Primal Concrete Sledge | Tonkraft | Ophidyan

Besetzung

Primal Concrete Sledge

  • Thomas Hartmann - voc, g (Stonebeat)
  • Steffen Roth - bg, voc (Stonebeat)
  • Falk Schilling - dr, voc

Tonkraft

  • Thomas Hartmann - voc, g
  • Peter Lang - bg, voc
  • Falk Schilling - dr, voc
  • Tillmann Schlosser - keyb (ex- Ophidyan)

Musik

Primal Concrete Sledge

  • 1995: Seid ihr bereit für ein bißchen Zärtlichkeit? (Tape?)
  • 1998: Fear to remember (Tape?)

Tonkraft

  • 2000: Maschinenkinder EP: Brenne für den Tag / Alles wird gut / Tag des Hundes / Maschinenkinder / Die Fehde (CD-EP, Eigenproduktion)
  • 2004: Abschied EP: Abschied / Bithass / Beautiful / Kein Entkommen / Du fällst (CD-EP, Eigenproduktion)
  • 2008: Diener und Herrscher EP: Diener und Herrscher / Tiefer / Gold und Galle / Schlag zurück / Ästhetik der Destruktion (CD-EP, Eigenproduktion)

Ophidyan

  • 2002: Spiral thoughts (CD, Eigenproduktion)