Sampler - Die Zone lebt!

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Interpreten: Deutschpunk aus'm Osten
Veröffentlicht: 1996
Label: Wanda Records (ohne Nummer)
Format: Tape

Nomen est Omen ... wohl zum ersten Mal trat hier A.Kludas unter diesem Motto den punkig tönenden Beweis an und bewegte sich dabei mehrheitlich durch Sachsen-Anhalt mit Abstechern nach Sachsen und Berlin. Wenig später legte er mit "Dank Uwe bin ich so schön!" nach und gründete anschließend das "richtige" Label Wanda Records.

  1. Faustrecht - Wir wollen nicht regierbar sein
  2. Hotzenplotz - Kettensägenmassakker
  3. Staubzone - Helmut Kohl (Live)
  4. Abriss - Hassen
  5. Arm und Hässlich - Tanzbär
  6. Very Inkompetent People - Leiche (Live)
  7. Hotzenplotz - Frauenpower
  8. F.A.U.S.T. - Lustiges Sackrattenlied
  9. Eskalation - Suffliebe
  10. Abriss - Spaghettifresser
  11. Sick - Hübschis Neuer
  12. Hotzenplotz - Deutschland
  13. V.I.P. - Fahnen im Wind (Live)
  14. Staubzone - Gebt den Nazis keine Chance (Live)
  1. Faustrecht - Alles Lüge 2
  2. F.A.U.S.T. - I hate to live in Dessau City
  3. Sick - Anarchie im Bundestag
  4. V.I.P. - Abfall (Live)
  5. F.A.U.S.T. - Soviel zu sagen
  6. Rufmord - Eberswalde (Live)
  7. Staubzone - Heppinger (Live)