Sampler - Live is live and loud is Punk - Teil 2

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Interpreten: Deutschpunk & Hardcore aus Ost- und West-D.
Veröffentlicht: ???
Label: Elbtal Records 016 (?)
Format: Tape

Mangels Hörprobe kann nicht festgestellt werden, ob alles hier enthaltene Live-Aufnahmen und möglicherweise rar sind (wie beim vorangegangenen "Live is live and loud is Punk!!!") ... falls nicht ist es "nur" eine bunte Ost/West & 80er/90er Deutschpunk-Mixtur. Die Bestellnummer 016 ist mglw. nicht korrekt oder wurde doppelt vergeben.

  1. ATA - Gib mir deine Daten
  2. Middle Class Fantasies (Frankfurt/Main) - Traditionen
  3. Paranoia - Keine Gefühle
  4. Fuckin' Faces - Hate
  5. Die Toten Hosen (Düsseldorf) - Wehende Fahnen
  6. Hasch oder Alk - An die Deutschen
  7. Slime (Hamburg) - Bullenschweine
  8. Soilent Grün (Berlin) - Macht alles Kaputt
  9. Notdurft (Bielefeld) - Im Himmel gibt's kein Pogo
  10. Mururoa Attäck (Minden) - Nieten
  11. Schimmelbrot - Lola
  12. Kaltfront - Karriere
  13. Schleim-Keim - Nein, nein, nein
  14. Exakt - Spiegelbild
  15. Scheuerhaders - Sorgenlied
  1. Canal Terror (Bonn) - Staatsfeind
  2. SS Ultrabrutal (Hamburg) - Religion
  3. Rotzlöffel - Wie siehst du aus?
  4. Blitzkrieg (Hannover) - Hass
  5. Küchenspione - Du bist fort
  6. Brutal Anal - Bonzenschweine
  7. Knochenfabrik (Köln) - Filmriss
  8. Schwarzer Kanal - ?
  9. Suurbiers (Berlin) - Wie ein Kind
  10. Atonal - Nachts sind die Agenten grau
  11. Terre Des Hommes - Punk radio
  12. Ebola - Powergreed
  13. Die Ärzte - Eva Braun