Sampler - Randale Saufen Ostmuschis

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Interpreten: Deutsch- & HardcorePunk aus der DDR
Veröffentlicht: 2002
Label: Elbtal Records 002
Format: Tape

Nach dem legendären Höhnie machte sich hier mit Schrammel der nächste manische Ost-Punk-Collector erstmals ans Kompilier-Werk, in kurzen Abständen folgten noch Ein Zweiter (Elbtal Records 011) und Ein Letzter Teil (Elbtal Records 020).

  1. Anti X - Caroline (Punks forever)
  2. Schiesswut - Stasispitzel (live)
  3. Otze - Herbst
  4. Paranoia - Inferno Innenstadt
  5. Die Deutschen Kinder - Zoni
  6. Schleim-Keim - In der Kneipe zur trocknen Kehle
  7. Brechreiz 08/15 - Arschgesicht
  8. L'Attentat - Ohne Sinn
  9. Brutal Anal - ? (live)
  10. Kaltfront - Winter (live)
  11. Küchenspione - Heimat
  12. Brächraiz - November 89
  13. Coka Koma - Heimatlied
  14. Die Chaoten - Bunte Haare
  15. MOfN - Leben
  1. Küchenspione - Alte Freunde
  2. Schleim-Keim - Satan
  3. Brächraiz - Disneyland
  4. Müllstation - Punk-Rock-König
  5. Kaltfront - Karriere
  6. Papierkrieg - Zum Wohle des Volkes
  7. Staatenlos - Mord an Ermordeten
  8. L'Attentat - Deutsche Rasse
  9. Exakt - Aggressive Medien (live)
  10. Rote Nelken - Du warst ein Wirbelwind
  11. Paranoia - Wenn die Lichter verglüh'n
  12. Sperma Combo - Vaterland (live)
  13. Brechreiz 08/15 - Popper
  14. Atonal - Zorn
  15. Charli Kapputt - 6 Millionen
  16. Naiv - Sag mir wo du stehst
  17. Outro