Ska-T

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ska & Ragga-Band mit Punk-Einflüssen, gegründet 1997 in Blankenburg (Harz), später Leipzig & Berlin, Split 2007.

Anfängliche Schreibweise Ska't. 2001 gewann die Band, vermutlich inzwischen ganz oder teilweise in Leipzig wohnhaft, hier den Bandwettbewerb "Courage zeigen". Sänger Hagen beteiligte sich unter dem Namen Longfingah später als gefragter Reggae-MC vorrangig in Berlin an zahlreichen Band-Projekten wie z.B. Wood In Di Fire und Lo-Fi Youthz. Weitere ehemalige Bandmitglieder halten unter dem Namen OttNGeee mit Neuinterpretationen von Ska-T Songs deren musikalisches Erbe wach.

Die Band im Netz: www.skat-music.com (offline) | Wikipedia | Longfingah (Kurzinfo)

Besetzung

  • Tille - voc
  • Hagen - voc, MC (ab 1998)
  • Tanja - g, voc (ab 2000)
  • Otto - g, bg
  • Martin - bg
  • Alex - dr
  • Sebastian Kauer - tb (Gast)
  • Flo Scheffler - tp (Gast)

Musik

  • 1997: Live in Elbingerode (Tape)
  • 1998: 25. Oktober (Tape)
  • 1998: Die Zweite (Tape)
  • 1999: Nonsence EP: Strongest man / Nonsence / Emtvi / Get stoned (MCD, Eigenproduktion)
  • 2001: Elektrotechnique (CD, Ska-T Mailorder)
  • 2001: Where are you from?, auf: "Blue Beat in my Soul" (CD Compilation, Blue Beat BBS 001 / Nasty Vinyl NVCD 102)
  • 2003: All my life / Never get..., auf: "Las jucken!!!" (CD Compilation, Ska-T Mailorder SM 0103)
  • 2003: Heiße Zeiten (5 Track CD, Ska-T Mailorder SM 5363-1 / Housemaster Records)
  • 2003: Where are you from?, auf: "Ska Generation" (2xCD Compilation, BRP Records 009, Russland)
  • 2005: Something right (CD?)

mehr Samplerbeiträge hier
Lo-Fi Youthz (Longfingah & Lukas Leonhardt)

  • 2009: Fly over the yard (CD, moanin')

Longfingah

  • 2011: Cityopian spirit (CD, moanin')