Slush

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Punk-Band aus Rosswein, später (?) Leipzig, 2004 bis ????.

Klassische Provinz-Punk-Karriere: die Jungs waren schon zuvor und teils parallel mit lokalen Formationen wie Tom, Fab und die Zicken, Minority, Blue Sin oder Toneshaped aktiv. 2004 dann gemeinsam als sLusH (yeah, so schrieb man das damals gerne) mit einer "... geilen Mischung aus den Toten Hosen und Blink 182", regionale Konzerte, zwei Compilationbeiträge, sogar ein Erfahrungsaustausch in Holland ... im Jahr darauf beschloss die Band sich "... auf Bandcontests und vorallem auf das Album zu konzentrieren". Die Contests fanden tatsächlich statt, allerdings in Orten wie Lunzenau oder Schwarzbach, danach wurden "... Kontakte zu Radiosendern und Eventagenturen geknüpft". Von einem Album weit und breit keine Spur, und von der Band bald ebenso. Sozusagen sChLusS.

Bandinfo: bandliste.de | www.backstagepro.de

Besetzung

  • Bummel - voc
  • Marcus - g
  • Christian - bg / später Michi - bg
  • Fab - dr

Musik

Toneshaped

Slush