Stonehenge

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Progressive-Rock-Band aus Potsdam, gegründet 20??.

Während der Arbeit am dritten Album entschied sich die Band spontan für den neuen Bandnamen Kaskadeur und reagierte damit auf ein subjektiv anderes Feeling beim Musikmachen. Enrico Semler spielte außerdem parallel bei Minerva (zusammen mit Johannes Walenta) und deren Neu-Formierung als Eat Ghosts.

Die Band im Netz: www.kaskadeur.net | Facebook | kaskadeur.bandcamp.com

Besetzung

  • Enrico Semler - g, voc
  • Johannes Walenta - org, synth
  • Michael Paukner - bg
  • Ole Fischer - dr

Musik

Stonehenge

  • 2013: Bunch of bisons (CD, Eigenproduktion | LP Re-Issue, Fuzzmatazz Records 2014-FUZZ-004)
  • 2017: Mild thing (LP/CD, Brausehaus)
  • 2020: Gelée ÈP (a.k.a. Softhenge): Die Bockwurstmetapher / Kaleidoscope / Concrete Krieger / Ole in het Spookhuis (Tape, Brausehaus)

Kaskadeur

  • 2020: Uncanny valley (LP/CD, Nois-O-Lution / Brausehaus)
  • 2020: Uncanny valley, auf: "All areas Vol.233" (CD Compilation, Visions Magazine)
  • 2020: Uncanny valley, auf: "Classic Rock Compilation" (CD Compilation, Classic Rock)