The Lazy Boys

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rockabilly-Band aus Dresden, gegründet 1997.

Das Debütalbum erschien unter dem Namen Hardworkin' Raoul & The Lazy Boys feat. The Tombstone Shakers. Später mit stärker werdendem Country & Western Anteil sowie Anklängen an TexMex Rock'n Roll & Mariachi Sounds. Als Genre-Profis zahlreiche Touren durch Europa und USA.

Die Band im Netz: www.lazyboys.de | lazyboys.bandcamp.com

Besetzung

  • Mirko Glaser - voc, acc-g
  • "Reverend Love" Johannes Gerstengarbe - ld-g, voc / später Marios Karapanos - g
  • "Hardworkin'" Raoul Lesche - bass
  • Mario "DJ Devil" Wachsmann - dr

Musik

  • 1999: Mexican sweetheart (CD, Eigenproduktion)
  • 2000: Too much Tequila, auf: "neue dresdner welle" (CD Compilation, elbBEAT)
  • 2001: Beelzebop (CD, Eigenproduktion)
  • 2007: One night at the Blue Note (CD, Eigenproduktion)
  • 2010: Shadows (CD, Eigenproduktion)
  • 2011: Wham bam (CD, Eigenproduktion)
  • 2015: Get a life (CD, Eigenproduktion)
  • 2016: John, Jack and Jim (Download Track)