Tijuana Mon Amour Broadcasting Inc.

Aus Parocktikum Wiki
(Weitergeleitet von Thermo King)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Band aus Dresden, 2000 bis 2009.

Vorläufer war die 1997 gegründete Band Thermo King in der Besetzung Schramm / Petzold / Macht plus Rüdiger Pässler (voc), die sich 2000 für ein weiteres Album in Goldoni umbenannten. Pässler war hier bereits nur noch Gastmusiker und verliess danach die Band. 2000 folgten Schramm, Petzold und Macht einer Einladung, mit dem Electronic-Künstler Thomas Heil a.k.a. Studio 17 den Kultfilm "Matrix" live neu zu vertonen. Aus dieser Zusammenarbeit entstand die Instrumentalband Tijuana Mon Amour Broadcasting Inc. die mit vier Alben das langlebigste und produktivste Projekt der beteiligten Musiker werden sollte.
Matthias Macht, als Schüler von Günther "Baby" Sommer bereits seit Mitte der 1980er aktives Mitglied der Dresdener FreeJazz-Szene, beteiligte sich ab 2002 an den gemeinsamen Tourneen und Aufnahmen von Heiko Schramm mit den amerikanischen Songwritern Chris Whitley und Paul Sprawl. Ab 2005 trommelte er auch für das Dekadance Seitenprojekt BSG9. 2008 veröffentlichte er mit dem Electronic-Artist Kay Pischang a.k.a. Enzym als MachtEnzym das Album "Tour Edition". Außerdem spielte er auf CD's als Mitglied vom Euphorium_freakestra (2007) und Jochen Aldingers Downbeatclub (2012) sowie als Gast bei Sandow und White Daughter und als Live-Musiker beim Leipziger Duo Schneider & Schwarznau. Von 2011 bis 2013 bildete er mit Fran Patzig (The Venusshells) und wiederum Heiko Schramm das Trio Blenderman und ist seit 2011 Mitglied im Dresdner Jazz-Trio Placebo Flamingo (CD "Therapeutical Sounds. Medizin nach Noten", Palmo Music PM 024, 2015).
Matthias Petzold veröffentlichte 2012 das Album "Mirrors" (Indigo Records).

Besetzung

Musik

Thermo King

Studio 17

  • 1999: Karl-Heinz / 01309 (als ndf. & S17), auf: "Gappy 4" (CD Compilation, Speck Obst & Gemüse)

Goldoni

Tijuana Mon Amour Broadcasting Inc.

  • 2001: The Matrix experience (LP, Eigenproduktion | Re-Issue CD, Hobby Deluxe, 2003)
  • 2003: Songs (CD, Hobby Deluxe)
  • 2004: Day after / Night before (CD, Doxa Records MMXA 0451)
  • 2004: Moriko & Jim, auf: "Spex CD #44" (CD Compilation, Spex Magazine)
  • 2006: Cold jubilee (of the Snowqueen) (CD, Tijuana Music | Re-Issue LP/CD, Büro 006, 2007)