Thoralf Pötsch

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Komponist, Produzent & Musiker aus Brandenburg (* 1966).

Thoralf Pötsch lernte das Gitarrespielen bei Thomas Fellow und war Mitorganisator der Leipziger Die Liedertour. Als seine größten Einflüsse beschreibt er Johann Sebastian Bach und Jimi Hendrix. Über viele Jahre war er in Rock- und Crossover-Projekten tätig und produzierte einige Alben in der Liedermacher- und Rockszene. Ein weiteres seiner Betätigungsfelder ist Instrumentalmusik, z.B. Ballett-Kompositionen. Seit dem Jahr 2015 orientiert er sich in seinem Schaffen in Richtung Klassik.


Musik (Auswahl)

  • 1999 Th. Pötsch - All alone (Ep CD, Laura-Records)
  • 1999 Reiprich & Pötsch - Mohntage (CD, Laura-Records)
  • 2000 Die Liedertour - Songfestival (CD, Laura-Records)
  • 2003 Pötsch & Geltat - ??? (CD, Eigenvertrieb)
  • 2006 50 Hertz - Salz (CD, Raumer Records)
  • 2007 Off Limits - Off Limts (CD, Eigenvertrieb)
  • 2011 Puls-T - ImPulse (CD, Grenzton)
  • 2014 Trio S / Trio Speziale - Guitar Stories (Do-CD, Eigenvertrieb)
  • 2017 Tanztheaterprojekt "Anders" (DVD, SKB-Medien)