Anna B.

Aus Parocktikum Wiki
Version vom 23. November 2021, 22:14 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Punkband aus Karl-Marx-Stadt, 1985 bis 1989.

Der für den Rundfunk entschärfte (???) Bandname stand für Anna bumsen. Tino Blechschmidt spielte davor schon in diversen lokalen Bands wie Hopfen & Malz, Gegenwind, Alpha und Pegasus (eine Punkrock-Coverband) und wirkte als Gast mehrfach bei Die Gehirne mit, Thommi Nestler und Matthias Lindner gründeten nach 1990 die EBM-Band Eskimo.

Quellen: "Lethargie im Textilkaufhaus: Szene Karl-Marx-Stadt" von Claus Löser, in: Galenza / Havemeister 1999, 160ff.
Boehlke / Gericke: "too much future - Punk in der DDR" (Ausstellungskatalog, 2. Auflage, SUBstitut / Verbrecher Verlag 2007)

Besetzung

  • Alexander Seifert - voc, g
  • Thommi Nestler - g, voc
  • Tino Blechschmidt - bg
  • Matthias Lindner - dr

Musik

  • Der Song "Guten Morgen" (von einem bisher nicht benannten Demo-Tape?) lief im Januar 1989 im Parocktikum.