Ashtar-DXD: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 18: Zeile 18:
 
* 2000: W rowje je mer / Paranoia, auf: '''ashtar-DXD''' vs. '''[[Radical-E]]''' - First time sold souls (Split 7"EP, hART?de.FAKtE HARFA 1)
 
* 2000: W rowje je mer / Paranoia, auf: '''ashtar-DXD''' vs. '''[[Radical-E]]''' - First time sold souls (Split 7"EP, hART?de.FAKtE HARFA 1)
 
* 2001: Tod der Träume (LP, hART?de.FAKtE HARFA 2)
 
* 2001: Tod der Träume (LP, hART?de.FAKtE HARFA 2)
 +
* 2001: Tod dem faschistischen Scheusal, auf: ''"Don't forget and don't forgive Pt.2"'' (Tape Compilation, [[Cold-Coffein-Addict Records]] CCA15)
 
* 2002: Rattenkönig / Sex, breaks & alcohol, auf: ''"Die die wie die Ratten leben"'' (LP Compilation, hART?de.FAKtE HARFA 3)
 
* 2002: Rattenkönig / Sex, breaks & alcohol, auf: ''"Die die wie die Ratten leben"'' (LP Compilation, hART?de.FAKtE HARFA 3)
 
* 2002: Steinbrecher, auf: ''"Germans don't know what freedom is. And if they knew they wouldn't fight for it."'' (Tape Compilation, sir harris tunes 2 / [[Cold-Coffein-Addict Records]] CCA30 / [[Trash Tapes]] 30)
 
* 2002: Steinbrecher, auf: ''"Germans don't know what freedom is. And if they knew they wouldn't fight for it."'' (Tape Compilation, sir harris tunes 2 / [[Cold-Coffein-Addict Records]] CCA30 / [[Trash Tapes]] 30)

Version vom 22. März 2020, 21:06 Uhr

Breakcore-Duo aus Dresden & Leipzig, gegründet 1993 in dem winzigen Örtchen Wartha (Gemeinde Malschwitz, Landkreis Bautzen).

Korrekte Schreibweise ashtar-DXD, Selbstbeschreibung "elektro-punk breakcore bastards". Auf den früheren Tonträgern wurden die Pseudonyme Oni & Zorn verwendet, dahinter stecken Bolko Kosel (aus Wartha) und (aktuell?) Ralf Kunath. Mit dem Dresdener Oliver Zorn a.k.a. Pseudowüter, der vor 2000 als Gast-Vokalist Ollus vertreten war, wurden auch Aufnahmen als Zymotic Crust veröffentlicht.

Die Band im Netz: www.maschinentod.de (offline) | Facebook | myspace.com/ashtardxd

Besetzung

  • Mr. Frown
  • Mr. Rascal

Musik (Auswahl)

  • 1998: ashtar-DXD vs. The Zenobit (Split Tape, Scrotum Records HODE 049)
  • 1998: Kleinbautzen / Budysink (Mixtape, hART?de.FAKtE HFTP-02)
  • 1999: Maschinentod (Mixtape, hART?de.FAKtE HFTP-03)
  • 1999: Fluchtdistanz (four of four) (Mixtape, hART?de.FAKtE HFTP-04)
  • 1999: Die Saat der Gegenwart (Tape, Riot Rules Records RRR 010)
  • 2000: Hetzjagd (Mixtape, Riot Rules Records 013 / Cold-Coffein-Addict Records CCA 009 | CDr, hART?de.FAKtE HFTP-06)
  • 2000: W rowje je mer / Paranoia, auf: ashtar-DXD vs. Radical-E - First time sold souls (Split 7"EP, hART?de.FAKtE HARFA 1)
  • 2001: Tod der Träume (LP, hART?de.FAKtE HARFA 2)
  • 2001: Tod dem faschistischen Scheusal, auf: "Don't forget and don't forgive Pt.2" (Tape Compilation, Cold-Coffein-Addict Records CCA15)
  • 2002: Rattenkönig / Sex, breaks & alcohol, auf: "Die die wie die Ratten leben" (LP Compilation, hART?de.FAKtE HARFA 3)
  • 2002: Steinbrecher, auf: "Germans don't know what freedom is. And if they knew they wouldn't fight for it." (Tape Compilation, sir harris tunes 2 / Cold-Coffein-Addict Records CCA30 / Trash Tapes 30)
  • 2005: Live at "Artfremd" (CDr, hART?de.FAKtE)
  • 2005: Des Menschen Leid (CDr, hART?de.FAKtE)
  • 2005: Gerangel in Djungel, auf: "The Rigid Crash Compilation" (2xCD Compilation, Hardliner Recordings HLRCD1)
  • 2006: Noize Punishment (CZ) / ashtar-DXD (Split-LP, hART?de.FAKtE HARFA 5)
  • 2007: Bang, bang, bang da moneymachine (12"EP/CDr, hART?de.FAKtE HARFA 6)
  • 2007: schwaFelt phrasen c/w pandora (CCI 7inch Color Collection Part 2) (7", Crop Circles Industries CCI702)
  • 2008: Black minded girl, auf: "Amalgam" (12"EP Compilation, Seven Samurai Records 7s02)
  • 2009: Nazifacestomper, auf: "No Pasaran - Fette Mukke zum guten Zweck" (CD? Compilation, AG H.A.N.S.)

mehr Samplerbeiträge hier

Zymotic Crust

  • 2002: Kratzen im Hals, auf: "Die die wie die Ratten leben" (LP Compilation, hART?de.FAKtE HARFA 3)
  • 2005: Durchgeplante Scheisse, auf: "The Rigid Crash Compilation" (2xCD Compilation, Hardliner Recordings HLRCD1)