Contra Records

Aus Parocktikum Wiki
Version vom 24. September 2021, 11:33 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Label und Mailorder-Versand aus Wurzen, aktiv seit 2006.

Mit mehr als 20 Veröffentlichungen im Jahresdurchschnitt hat sich das von Ronny Hecht betriebene Contra Records in kurzer Zeit zum wichtigsten Label für Oi! und Streetpunk in Mitteldeutschland entwickelt. Nachdem vor allem in den ersten drei Jahren viele Veröffentlichungen auch aus dieser Region stammten, erweiterte sich das Spektrum später auf musikalisch passende Acts aus der ganzen Welt, die schließlich den größten Teil der Veröffentlichungen ausmachten. Für viele dieser, sowie der ostdeutschen Bands ist Contra Records langjähriges Home-Label. Wie im Independent-Labelbereich üblich, waren und sind viele Veröffentlichungen Ko-Produktionen mit anderen Herausgebern, wie z.B. Elb-Power Records (Torgau), Hörsturzproduktion (Berlin/Leipzig), Steeltown Records (Eisenhüttenstadt) und Sunny Bastards (Essen).
Zwischen 2007 und 2014 gab es mit Contra Light Records auch ein Sub-Label für Horror & Goth Punk, hier erschien 2014 ein Album der Dividing Lines ("Lonely in the crowd", CLR 013).

Das Label im Netz: Mailorder | Diskografie komplett

Diskografie (Auswahl)

Ab CR 030 sind nur noch VÖ mit Parocktikum-Bezug aufgelistet, die Mehrzahl der Releases waren ab diesem Zeitpunkt internationale Skin/Oi! & Streetpunk-Bands aus Europa, Australien und USA.

  • CR 001: Schlimme Brüder - R.A.P. (CD, 2006)
  • CR 002: Cheap Stuff - Live and die in the prison of life (LP, 2006)
  • CR 003: Strongbow - Terminal life (LP, 2007)
  • CR 004: Agent Krüger - Der Fuchs ist aus dem Bau (CD, 2007)
  • CR 005: Oderflut - Frei & laut (LP/CD, 2007)
  • CR 006: Police Shit - Gegen euch aus Prinzip (CD, 2007)
  • CR 007: Telekoma - Anfang oder Ende (LP/CD, 2007)
  • CR 008: Division Fichtengebirge / High Society (Split CD, 2007)
  • CR 009: The Ruckers - To the Lads & Ladies (LP/CD, 2007)
  • CR 010: Strongbow - A dog called Retinue (Re-Issue Pic-LP, 2008)
  • CR 011: Angry Youth (München) - First attack (CD, 2008)
  • CR 012: Drunkenbois - Wir sind da (CD, 2007)
  • CR 013: Telekoma - Wirrwahr (LP/CD, 2008)
  • CR 014: Lion Shield (Hannover) - Against all odds! (LP, 2008)
  • CR 015: Love & Hate - There are no heroes out there (CD, 2008)
  • CR 016: nicht vergeben ???
  • CR 017: nicht vergeben ???
  • CR 018: Gumbles - In altbewährter Manier (LP, 2008)
  • CR 019: Combat 77 (Hannover) - 100% Oi! (LP, 2008)
  • CR 020: Bostaurus - Made in hellfire (CD, 2008)
  • CR 021: Secret Army (Barcelona) - The edge of bravery (LP/CD, 2008)
  • CR 022: "Deutschrock sucks! Keep our scene clean!!!" (CD Compilation, 2008)
  • CR 023: Dominator (Marburg) - Home sweet home (CD, 2008)
  • CR 024: Guts'n Glory (Hannover) - Here to stay (LP, 2008)
  • CR 025: Bovver Boys (Aachen) - Tooled for trouble (LP, 2008)
  • CR 026: Volxsturm - Immer hart am Wind (2xLP, 2009)
  • CR 027: Die Bockwurschtbude - Ein Ende am Licht des Tunnels (10"LP, 2009)
  • CR 028: The Scarred (USA) / NoName (China) (Split 7"EP, 2008)
  • CR 029: Secret Army - Redemption (7"EP, 2009)
  • CR 030: Dolly D. - Alles oder nichts (LP, 2009)
  • CR 035: Strongbow - Corner bar poetry (LP/CD, 2009)
  • CR 037: Gumbles - Wild & Punk EP (7"EP, 2009)
  • CR 050: Volxsturm / Harrington Saints (Kalifornien) - 40 Years ... and still going strong! (Split 7"EP, 2009)
  • CR 051: Arthur and The Spooners - All spooned up (LP, 2009)
  • CR 054: Johnny Wolga - The Punk! Sessions! (7"EP, 2010)
  • CR 055: Dolly D. - Punkrock (12"EP, 2010)
  • CR 066: The Ruckers - Take it or leave it (7"EP, 2010)
  • CR 068: Eastside Boys / Lousy - Compañeros! (Split 12"EP/CD, 2010)
  • CR 073: Volxsturm - Ein kleines bisschen Wut (LP, 2011)
  • CR 078: Strongbow / Razors In The Night (Boston) (Split 7"EP, 2011)
  • CR 081: Johnny Wolga - Punk's not back (LP/CD, 2011)
  • CR 082: Cheap Stuff - Victims of Cheap Stuff (LP, 2011)
  • CR 086: Mona Reloaded / Oxo 86 - Stories of Suburbia (Split LP, 2011)
  • CR 088: Gumbles - Generation 21 (LP, 2012)
  • CR 091: Punkroiber - Prepare to revolt ... (LP, 2012)
  • CR 096: Strongbow / Dog Company (Dallas) (Split 7"EP, 2012)
  • CR 102: High Society - Burning streets (7"EP 2012)
  • CR 105: Revolting Rival - Bad times EP (7"EP, 2012)
  • CR 113: Sperrzone - Außer Konkurrenz (LP, 2012)
  • CR 117: Lord James - s/t (7"EP, 2012)
  • CR 144: Cheap Stuff - Skill pills (7"EP, gleichzeitig "Under One Flag" Serie U1F#47, 2014)
  • CR 154: Oldfashioned Ideas (Malmö) / High Society - For the European working class (Split 7"EP, 2014)
  • CR 162: Strongbow - Chained (LP/CD, 2014)
  • CR 176: Cheap Stuff / High Society - Old friends on wax (Split 7"EP, 2015)
  • CR 189: Strongbow vs. Cheap Stuff - Old habits never die (Split 10"EP, 2015)
  • CR 221: Arthur and The Spooners - Skinhead spoonstomp (LP/CD, 2017)
  • CR 230: Lord James - The fast, the fuked & the furious (LP/CD, 2016)
  • CR 243: High Society - Fear or freedom (LP, 2018)
  • CR 254: East End Chaos - Robin Hood (7"EP, 2018)
  • CR 266: Telekoma - Die Wurzel allen Übels (LP/CD, 2017)
  • CR 301: Strongbow - Defiance (LP, 2019)
  • CR 313: Johnny Wolga - Goldhits (LP/Tape, 2019)
  • CR 317: Starts - We win, we lose, we stay together (LP, 2019)
  • CR 330: Cheap Stuff - Kings & pawns (LP, 2020)
  • CR 337: Brechraitz - Schwarzes Gold (LP, 2020)
  • CR 339: Telekoma / Die Bockwurschtbude - 25 Jahre in Lärmbereitschaft (Split 7"EP, 2020)
  • CR 340: Strongbow / Topnovil (Australien) (Split 7"EP, 2021)