Cornelia Wollek: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
Cornelia "Conny" Wollek, geboren am 5. Mai 196?, ist eine Rock-Sängerin aus dem Land Brandenburg. Sie war von 1984 bis 1990 in der Rathenower Band '''Powerage''' aktiv und galt als einzige Vertreterin des weiblichen gutturaler Gesangs (Growling) in der DDR. Später setzte sie diesen Stil in der Death/Thrash-Metal-Band '''Supremacy''' (1990-1996) fort, bevor sie bei '''Sakata''' (1998) ans Mikrofon trat. Ihren Gesangsstil gestaltete sie später in der Rathenower Rockcover-Band '''Äegis''' abwechslungsreicher. Seit 2016 ist sie Frontfrau in der Brandenburger Band '''Branded'''.
+
Cornelia "Conny" Wollek, geboren am 5. Mai 196?, ist eine Rock-Sängerin aus dem Land Brandenburg. Sie war von 1984 bis 1990 in der Rathenower Band '''Powerage''' aktiv und galt als einzige Vertreterin des weiblichen gutturaler Gesangs (Growling) in der DDR. Später setzte sie diesen Stil in der Death/Thrash-Metal-Band '''[[Supremacy]]''' (1990-1996) fort, bevor sie bei '''Sakata''' (1998) ans Mikrofon trat. Ihren Gesangsstil gestaltete sie später in der Rathenower Rockcover-Band '''Äegis''' abwechslungsreicher. Seit 2016 ist sie Frontfrau in der Brandenburger Band '''[[Branded]]'''.
  
  
Zeile 6: Zeile 6:
 
'''Supremacy'''
 
'''Supremacy'''
  
1991 - Supremacy (Demo)
+
* 1991 - Supremacy (Demo)
 
+
* 1992 - Together In The Death (Demo)
1992 - Together In The Death (Demo)
+
* 1994 - Aggressional Tendencies (Demo)
 
+
1994 - Aggressional Tendencies (Demo)
+
  
 
__NOEDITSECTION__
 
__NOEDITSECTION__
 
[[Category:Musiker]]
 
[[Category:Musiker]]
 
[[Kategorie:Rathenow]]
 
[[Kategorie:Rathenow]]

Aktuelle Version vom 24. Mai 2020, 00:54 Uhr

Cornelia "Conny" Wollek, geboren am 5. Mai 196?, ist eine Rock-Sängerin aus dem Land Brandenburg. Sie war von 1984 bis 1990 in der Rathenower Band Powerage aktiv und galt als einzige Vertreterin des weiblichen gutturaler Gesangs (Growling) in der DDR. Später setzte sie diesen Stil in der Death/Thrash-Metal-Band Supremacy (1990-1996) fort, bevor sie bei Sakata (1998) ans Mikrofon trat. Ihren Gesangsstil gestaltete sie später in der Rathenower Rockcover-Band Äegis abwechslungsreicher. Seit 2016 ist sie Frontfrau in der Brandenburger Band Branded.


Musik

Supremacy

  • 1991 - Supremacy (Demo)
  • 1992 - Together In The Death (Demo)
  • 1994 - Aggressional Tendencies (Demo)