Diskussion:Supremacy: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Hallo Torsten, ich bastel immer mal an Kleinigkeiten Deiner Einträge herum. Im Text kannst Du am Anfang auf die Nennung des Bandnamens verzichten, denn wenn d…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 2. Juni 2020, 12:11 Uhr

Hallo Torsten, ich bastel immer mal an Kleinigkeiten Deiner Einträge herum. Im Text kannst Du am Anfang auf die Nennung des Bandnamens verzichten, denn wenn die Seite neu erzeugt wird steht dieser ja automatisch obendrüber. Das ist dann immer so eine optische Doppelung. In den Besetzungen und der Diskographie brauchst Du keine Leerzeilen einzufügen, der * als Index erzeugt die gewünschte Optik automatisch. Und bei allen Bands, die bei www.metal-archives.com ebenfalls gelistet sind, mache ich immer eine Verlinkung. Dort findet dann jeder Leser sofort weiterführende Infos, die ggf. auch aus dem "Wirkungsfeld" des Parocktikum herausführen. Metal in all seinen Spielarten sprengt ja den thematischen Rahmen ganz schön weit auf. Ich habe irgendwann mal mit Metalbands hier angefangen (obwohl ich da musikalisch vollkommen unbeschlagen bin), weil die in der DDR natürlich genauso Untergrund waren wie Punk & Wave. Thrash Metal war in der DDR totaler Untergrund als es im Westen gerade der angesagteste Mainstream war. Stilistisch gab es ja auch immer mal ziemliche Schnittmengen wie z.B. beim Grindcore oder Teilen von Black & Death Metal. Gerade in den 90ern gab es da auch Entwicklungen mit genau denselben Musikern (Bsp. Veitstanz zu Chorea Huntington). Deine Einträge zu Powerage / Supremacy / Sakata / Cornelia Wollek usw. finde ich aus all diesen Gründen sehr wichtig und spannend. Nur eine flächendeckende Aufnahme von Metalbands aller Art ist nicht angestrebt, weil das hier einfach nicht zu leisten ist. Und dieses Genre generell seine eigenen, sehr vitalen Medien hat.