Famous Crack

HipHop-Team aus Görlitz, aktiv 1987 bis 1989.

"S.B. Junior" kam Anfang der 1980er vom Skateboarding zum Rappen, über weitgehend geduldetes gemeinsames Performing im öffentlichen Raum entstand der Kontakt zu "Sample DJ D" und später "M.W.C. Freak", von denen jeder eigene technische Kenntnisse und Talente einbrachte. Sie nahmen Kontakt mit den Three M-Men in Dresden auf und hatten im Januar 1989 bei einem von Electric B. organisierten HipHop-Workshop im Schloß Nickern ihren ersten Auftritt vor anderen Szene-Aktiven. Im Juli waren sie Teilnehmer am 2. "Rap-Contest" in Radebeul. Im September verließ Sebastian die DDR über die immer durchlässiger werdende Grenze in Ungarn, damit waren Famous Crack aufgelöst.

Besetzung

  • "S.B. Junior" (= Sebastian Barth) - MC, Rap
  • "Sample DJ D" (= Dirk Hanisch) - DJing, sampling, scratching
  • "M.W.C. Freak" (= Matthias Weidle) - sampling (1988/89)

Literatur