GT 500: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Band aus Dresden, gegründet 2002/03.
 
Band aus Dresden, gegründet 2002/03.
  
Vorläufer waren zwei großteils personell identische Bands namens '''Poor Little Mite''' (hier wurde, wie auch bei David Sommers früherer Band [[Madhouse]], das Städtchen Ohorn bei Pulsnitz als Herkunftsort angegeben) und '''Tourdeforce''', nach letztem Sängerwechsel offensichtlich umbenannt zu '''GT 500'''. Von 2006 bis 2011 ruhte die Band. Bassist David spielt(e) parallel auch bei '''[[The Egyptian Gay Lovers]]'''.
+
Vorläufer waren zwei großteils personell identische Bands namens '''Poor Little Mite''' (hier wurde, wie auch bei David Sommers früherer Band [[Madhouse]], das Städtchen Ohorn bei Pulsnitz als Herkunftsort angegeben) und '''Tourdeforce''', in fast identischer Besetzung (anderer Sänger) spielte man außerdem als '''GT 500'''. 2005 wechselte Gitarrist André zu '''[[Krieger]]''', weshalb sich beide Bands auflösten. Bereits fertiggestellte Aufnahmen von '''GT 500''' erschienen posthum als EP, 2011 gab es dann wieder neue Auftritte unter diesem Namen. <br>Der hyper-aktive Bassist David spielt(e) parallel auch bei '''[[The Egyptian Gay Lovers]]'''.
  
 
Die Band im Netz: [https://www.facebook.com/pages/GT500/245953802093886 Facebook] | [https://gt500.bandcamp.com/music gt500.bandcamp.com]
 
Die Band im Netz: [https://www.facebook.com/pages/GT500/245953802093886 Facebook] | [https://gt500.bandcamp.com/music gt500.bandcamp.com]

Version vom 14. Februar 2020, 23:45 Uhr

Band aus Dresden, gegründet 2002/03.

Vorläufer waren zwei großteils personell identische Bands namens Poor Little Mite (hier wurde, wie auch bei David Sommers früherer Band Madhouse, das Städtchen Ohorn bei Pulsnitz als Herkunftsort angegeben) und Tourdeforce, in fast identischer Besetzung (anderer Sänger) spielte man außerdem als GT 500. 2005 wechselte Gitarrist André zu Krieger, weshalb sich beide Bands auflösten. Bereits fertiggestellte Aufnahmen von GT 500 erschienen posthum als EP, 2011 gab es dann wieder neue Auftritte unter diesem Namen.
Der hyper-aktive Bassist David spielt(e) parallel auch bei The Egyptian Gay Lovers.

Die Band im Netz: Facebook | gt500.bandcamp.com

Besetzung

Poor Little Mite

  • David (Sommer) - bg, voc
  • André - g, back-voc
  • Andi - dr

Tourdeforce

  • Sandro G. - voc
  • André - g, back-voc
  • Dave (= David Sommer) - bg (ex- Madhouse, Lepra) / Dirk - bg
  • Roy - dr / Henry - dr, harm

GT 500

  • Mario - voc, später Henry
  • André - g
  • Davide (= David Sommer) - bg, voc
  • Roy - dr, später M.J. - dr

Musik

Poor Little Mite

  • 1998: Feel it, auf: "Maschinen Open Ær Vol.1" (CD Compilation, Noiseworks NW 110)
  • 1999: MXMIX (Tape, Summertime Recordings STR 006)
  • 2001: Poor Little Mite - Our way / Wait & waste / Tourdeforce (Split 7"EP, Summertime Recordings STR 007)

Tourdeforce

  • 2001: Poor Little Mite / Tourdeforce - Dirtohenk.O. / Law to judge (Split 7"EP, Summertime Recordings STR 007)
  • 2002: Use it (CD, HipGun Records)
  • 2003: Fortress of men, auf: "Plastic Bomb #44" (CD Compilation, Plastic Bomb)

GT 500

  • 2003: Tension (CD, HipGun Records)
  • 2004: Try it!!!, auf: Roerhedds / The Egyptian Gay Lovers / Rodeo Queen / GT 500 (4-Split 7"EP, One78 Records)
  • 2006: GT 500 EP: No water for poor people / Pork meat / Maybe in Bielsko-Biala / She / White stripes (5"CD, Eigenproduktion)
  • 2015: The 2nd live@scheune-dd-11-11-2014 (live download only album)