Harzfein Productions

Aus Parocktikum Wiki
Version vom 30. September 2021, 20:52 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

HipHop Kreativ-Kollektiv aus Dessau, aktiv seit 1994.

Wie bei vielen HipHop-Aktiven in Ostdeutschland wurde das Interesse zuerst über Breakdance geweckt, den man ohne technische Ausstattung sofort ausprobieren und perfektionieren konnte. Magic Mayer und Michel begannen mit den Stretch Breakers, die 1986 sogar einen DDR-Meistertitel errangen, Thomas mit den Street Dancers Dessau. Nach 1990 kamen weitere Skills hinzu, Magic Mayer begann 1992 mit DJing und erste Tracks entstanden unter dem Namen P-Harlem (Mike & Michel + Torsten "Scharwi" Scharwächter). 1994 fand sich dann das Harzfein-Team zusammen, unter dieser Bezeichnung wurden alle Aktivitäten gebündelt, von Musikproduktion und -aufnahmen über Labeltätigkeit und sogar bis hin zur authentischen Ausstattung von Shows und Filmaufnahmen. Magic Mayer arbeitete auch als Resident DJ, u.a. im bekannten Leipziger Club "Bounce 87".
Musik wurde und wird in häufig variierten Konstellationen und Kooperationen produziert, innerhalb des Harzfein-Kollektivs und mit regionalen Kollegen wie zum Beispiel Dagobert, Jan Händel a.k.a. J.Bastard von Human Squad, DJ Radikalinski von Das Ziel oder Rascal S. von Prime Dominance (alles auf "DAP (Dessau Action Pack)", 1996).

Harzfein Productions im Netz: www.harzfein.com

Besetzung

  • Mike Buchmayer-Zacke a.k.a. DJ Magic Mayer - B-Boy, DJ, producer
  • Thomas Fahlteich a.k.a. Magnetic Bass Force - voc, scratching, producer
  • Chrisbert - DJ, scratching
  • Peter a.k.a. Blasterpunk - DJ u.a.
  • Ronny Kingchevrolet - outfitter, props manager u.a.
  • Michael "Michel" Stephan - B-Boy, services († 2016)

Musik (Auswahl)

P-Harlem

Harzfein Productions

Magic Mayer

2WEI (Magic Mayer & Magnetic Bass Force)

Harzfein (Label)

  • HARZ 1: "Electro Vol.1" (12"EP Compilation, 1996)
  • HARZ 2: "DAP (Dessau Action Pack)" (12"EP Compilation, 1996)
  • HARZ 3: Dagobert / DJ Magic Mayer - Harzfein presentz Kingz of Electro (Split 12"EP, 1997)
  • HARZ 4: Dagobert - s/t (LP, 1997)
  • HARZ 5: Reckless (= Marvin Matzerok, Hannover) - The voyage of Reckless (LP, 1997)
  • HARZ 6: DJ Magic Mayer / Magnetic Bass Force / Butterfly Crash (Split 12"EP, 2013)
  • HARZ 7: "Phasen & Frequenzen" (12"EP Compilation, 2019)