K.N.A.R.F.: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Indie-PopRock-Band aus Bitterfeld, 1998 bis 2014. Als Schulkeller-Band mit Punkwurzeln beteiligte sich das Quartett 1999 erstmalig am regionalen "Local Heroe…“)
(kein Unterschied)

Version vom 13. März 2018, 05:20 Uhr

Indie-PopRock-Band aus Bitterfeld, 1998 bis 2014.

Als Schulkeller-Band mit Punkwurzeln beteiligte sich das Quartett 1999 erstmalig am regionalen "Local Heroes" Wettbewerb, 2000 gelangte die Band als Landessieger Sachsen-Anhalt ins Finale des "f6 Music Award". Das "punkig-aggressive" wurde alsbald zunehmend zugunsten "tiefergehender" Songs herausgebügelt, bis zur Auflösung 2014 wurden auf dieser Basis sieben (!) selbstproduzierte Alben erstellt.

Die Band im Netz: www.knarf-home.de | Facebook

Besetzung

  • Christian Kölsch - voc, g
  • Anja Wenzel - g, voc
  • Christoph Fickert - bg, voc
  • Tino Hohndorf - dr, voc

Musik

  • 2003: Kellergeflüster (CD, Eigenproduktion)
  • 2006: Einpersonenwelt (CD, Eigenproduktion)
  • 2009: Für uns und was noch kommt (CD, Eigenproduktion)
  • 2014: Für diesen einen Sommer (MCD, Eigenproduktion)