Klick & Aus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 15: Zeile 15:
 
* 2016: Systeme rasten ein, ich raste aus!, auf: ''[[Sampler - Ende vom Lied: East German Underground Sound 1979 - 1990|"Ende vom Lied: East German Underground Sound 1979 - 1990"]]'' (CD Compilation, play loud! productions pl-67)
 
* 2016: Systeme rasten ein, ich raste aus!, auf: ''[[Sampler - Ende vom Lied: East German Underground Sound 1979 - 1990|"Ende vom Lied: East German Underground Sound 1979 - 1990"]]'' (CD Compilation, play loud! productions pl-67)
  
''Quellen: Galenza/Havemeister 1999 + [[Alexander Pehlemann|Pehlemann]]/[[Ronald Galenza|Galenza]] 2006''
+
''Quellen: [[Ronald Galenza|Galenza]]/[[Heinz Havemeister|Havemeister]] 1999 + [[Alexander Pehlemann|Pehlemann]]/[[Ronald Galenza|Galenza]] 2006''
  
  

Aktuelle Version vom 10. September 2019, 18:46 Uhr

Avantgarde Band aus Berlin, 1983 bis 1985.

1984 Aufnahmen im Studio von Thorsten Philipp für die durch erwünschte private Kopien weitverbreitete Kassette "AIDS delikat". Teilnehmer am legendären "Intermedia Festival" in Coswig (Juni 1985). Thomas Rösler trat daneben auch mit dem Performance-Künstler Micha Brendel (Autoperforations-Projekt "Pore gestreckt" 1985) und dem Free-Jazz-Ensemble Atropa Bella Donna auf. Mit Röslers Ausreise nach West-Berlin im November 1985 endete Klick & Aus.

Besetzung

  • "Tohm di Roes" (= Thomas Rösler) - dr, voc
  • "Sala Seil" (= Sala Klähn) - sax, voc
  • Torsten-Robert "ToRo" Klick - g, bg
  • "Pjotr Schwert" - voc
  • "Evolinum" - v, fanfare

Musik

Quellen: Galenza/Havemeister 1999 + Pehlemann/Galenza 2006