Odroerir

Aus Parocktikum Wiki
Version vom 13. Oktober 2021, 11:43 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Folk/Pagan Metal Band aus Schmalkalden (a.a.O. Breitungen, mit Musikern aus Erfurt und Meiningen), gegründet 1998.

Zunächst ein Solo-Projekt von Fix, bis dahin Schlagzeuger der lokalen Pagan Metal-Band Menhir. Ein erstes Demo wurde von ihm allein mit Sessionmusikern eingespielt, danach kehrte er als Gitarrist zu Menhir zurück, formierte ab 1999 aber auch eine feste Besetzung für Odroerir. In Abgrenzung zu seiner Stammband spielen diese "epischen Folk-Metal", dessen Sound von zahlreichen traditionellen akustischen Instrumenten bestimmt wird. Das 2017er Album "Das Erbe unserer Ahnen" ist ein rein akustisches Folk-Album. 2012 und 2017 trat die Band beim Wave-Gotik-Treffen auf.

Die Band im Netz: www.odroerir-fix.de | Facebook | odroerir.bandcamp.com | www.metal-archives.com | Wikipedia

Besetzung

  • Fix (= Thomas Ussfeller) - voc, g, fl, mand, keyb, schalmei (Menhir)
  • Ivonne - voc, keyb (1998 - 2005) / Natalie Nebel - voc (seit 2005)
  • Stickel - g (seit 1999, ex- Aske)
  • Karlson - g, fl, pipes, voc (seit 2010, ex- Schratentanz)
  • Heinz - bg (1998, ex- Menhir) / Ralf Clemen - bg (1998 - 2003, Menhir) / Marley (= Manuel Schmidt) - bg (2003 - 2018, XIV Dark Centuries) / Horda - bg, voc (seit 2017, Waldtraene)
  • Veit - v, cello, voc (seit 2004)
  • Knoepfchen - fl, voc (seit 2015, Waldtraene)
  • Philipp - dr, perc (seit 1999)

Musik

  • 1998: Demo
  • 1999: Iring (Tape)
  • 2002: Lasst euch sagen aus alten Tagen ... (CD, Ars Metalli ARS 027)
  • 2004: Odroerir / Idafeld (7", Det Germanske Folket GER 003)
  • 2005: Götterlieder (CD, Einheit Produktionen EP VIII)
  • 2010: Götterlieder II (CD, Einheit Produktionen EP 029)
  • 2017: Das Erbe unserer Ahnen (CD+DVD, Einheit Produktionen EP 065-2/9)

Samplerbeiträge hier