Sampler - Berlin 1992 Bands United: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 12: Zeile 12:
 
|{{Hl1}} |'''Format:'''
 
|{{Hl1}} |'''Format:'''
 
|[[:Category:CD|CD]]
 
|[[:Category:CD|CD]]
|-
 
|{{Hl1}} |'''Kaufen:'''
 
|
 
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}
 +
Begleit-Compilation zur 1992er Auflage des -ähem- legendären Senatsrockwettbewerbes. Das Kräfteverhältnis der musikalischen "Vereinigung" der Wieder-Hauptstadt (25% Quoten-Ostler) dokumentiert auch in diesem Bereich, wer Sieger, wer Besiegter war ... und inwiefern ein kommerziell fett gefütterter Hype wie der Ärzte-Ableger King Kong nach drei (!) Major-Alben noch Senatskohle benötigt ... sei's drum. Der Vollständigkeit halber, hier nun diese CD.<br>Zwei Jahre später konnte das Berliner Band Syndikat zusammen mit dem französischen Kaufhaus-Konzern FNAC eine weitere CD Compilation mit dem Titel ''"Bands United 94 - Live im Tempodrom"'' realisieren, wiederum mit einem Beitrag von '''[[Tausend Tonnen Obst]]''' sowie '''[[X.I.D.]]''', '''[[Mother's Pride]]''' und '''Skasdrowje''', einer uniquen Kollaboration der Ska-Band '''Blechreiz''' (Berlin-W) mit der Speedfolk-Formation '''[[Apparatschik]]''' (Berlin-O).
  
 
# Undergroove - Streets
 
# Undergroove - Streets
Zeile 39: Zeile 37:
 
# Sick Dick - Die Verhunzung
 
# Sick Dick - Die Verhunzung
  
Begleit-Compilation zur 1992er Auflage des -ähem- legendären Senatsrockwettbewerbes. Das Kräfteverhältnis der musikalischen "Vereinigung" der Wieder-Hauptstadt (25% Quoten-Ostler) dokumentiert auch in diesem Bereich, wer Sieger, wer Besiegter war ... und inwiefern ein kommerziell fett gefütterter Hype wie der Ärzte-Ableger King Kong nach drei (!) Major-Alben noch Senatskohle benötigt ... sei's drum. Der Vollständigkeit halber, hier nun diese CD.
 
  
 
__NOEDITSECTION__
 
__NOEDITSECTION__

Aktuelle Version vom 13. Mai 2018, 15:53 Uhr

Veröffentlicht: 1992
Produktion: 1992
Label: Berliner Band Syndikat (Promo only)
Format: CD

Begleit-Compilation zur 1992er Auflage des -ähem- legendären Senatsrockwettbewerbes. Das Kräfteverhältnis der musikalischen "Vereinigung" der Wieder-Hauptstadt (25% Quoten-Ostler) dokumentiert auch in diesem Bereich, wer Sieger, wer Besiegter war ... und inwiefern ein kommerziell fett gefütterter Hype wie der Ärzte-Ableger King Kong nach drei (!) Major-Alben noch Senatskohle benötigt ... sei's drum. Der Vollständigkeit halber, hier nun diese CD.
Zwei Jahre später konnte das Berliner Band Syndikat zusammen mit dem französischen Kaufhaus-Konzern FNAC eine weitere CD Compilation mit dem Titel "Bands United 94 - Live im Tempodrom" realisieren, wiederum mit einem Beitrag von Tausend Tonnen Obst sowie X.I.D., Mother's Pride und Skasdrowje, einer uniquen Kollaboration der Ska-Band Blechreiz (Berlin-W) mit der Speedfolk-Formation Apparatschik (Berlin-O).

  1. Undergroove - Streets
  2. Big Savod & the Deep Manko - Amsterdam
  3. Loup Garou - Pine isle resort
  4. TTC - Twist my heart
  5. The Benjamins - The only one
  6. King Kong - I don't like it
  7. Die Wahnfrieds - Der finale Rettungsbiss
  8. Luchten - Life goes on / Give it up
  9. Tausend Tonnen Obst - Safer sex
  10. Blechreiz - Dangerous nights
  11. The Candy Dates - Down town park
  12. Michele Baresi - Exzess
  13. Los Roccas - Si te dicen que cai
  14. Kiss Me Black - Run to the water
  15. D-Base 5 - I like it like that
  16. The Hawks - Down on my knees
  17. Lunatics - Thrilling sex
  18. Prussia - Cancer on fire
  19. The Fate - The schneewalzer
  20. Sick Dick - Die Verhunzung