Sampler - Helden der Arbeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{| {{Prettytable Small}} |- |{{Hl1}} |'''Interpreten:''' |Punk & Oi! aus Eberswalde |- |{{Hl1}} |'''Veröffentlicht:''' |:Category:2…“)
 
K
Zeile 35: Zeile 35:
 
[[Kategorie:Tonträger]]
 
[[Kategorie:Tonträger]]
 
[[Kategorie:2004]]
 
[[Kategorie:2004]]
 +
[[Kategorie:Eberswalde]]

Version vom 6. Dezember 2019, 09:44 Uhr

Interpreten: Punk & Oi! aus Eberswalde
Veröffentlicht: 2004
Label: Eigenproduktion
Format: CD

Benefiz Compilation für den 1997 gegründeten lokalen Jugend- und Kulturverein www.exil-eberswalde.de. Der Verein betreibt einen gleichnamigen Musik-Klub und nutzt als Sitz eine erhaltene Außenstelle des ehemaligen KZ Ravensbrück. Mit Fördermitteln und Eigenfinanzierung wie dieser hier gelang es, 2008 Eigentümer der authentischen Immobilie zu werden.

  1. aua! - Arbeit ist geil
  2. aua! - aua! aus EW
  3. Volka Rachow feat. Geräte Olaf - Punk der Arbeit
  4. Volka Rachow feat. Geräte Olaf - Hyperventilation
  5. Kahl Moix - Zerstörte Illusion
  6. Kahl Moix - We love us
  7. Sittenleere - Arbeit macht frei?
  8. Sittenleere - So sind wir
  9. CörperClaus - Hans
  10. CörperClaus - Worte
  11. Veto - Born to be ...
  12. Veto - Sex, Gewalt und Rock'n Roll
  13. Second Rate - Pädophil (Bonustrack)
  14. Second Rate - Lebenssatt (Bonustrack)