Sampler - Kleeblatt Nr.23 / die anderen bands: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: {| {{Prettytable Small}} |- |{{Hl1}} |'''Veröffentlicht:''' |1988 |- |{{Hl1}} |'''Produktion:''' |1988 |- |{{Hl1}} |'''Label:''' |Amiga 856345 ...)
 
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
 
|-
 
|-
 
|{{Hl1}} |'''Produktion:'''
 
|{{Hl1}} |'''Produktion:'''
|1988
+
|1987/88
 
|-
 
|-
 
|{{Hl1}} |'''Label:'''
 
|{{Hl1}} |'''Label:'''
Zeile 12: Zeile 12:
 
|{{Hl1}} |'''Format:'''
 
|{{Hl1}} |'''Format:'''
 
|[[:Category:Vinyl|Vinyl]]
 
|[[:Category:Vinyl|Vinyl]]
|-
 
|{{Hl1}} |'''Kaufen:'''
 
|
 
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}
 +
Ein "Meilenstein", wenn auch nur aus Perspektive der staatlich bevormundeten Tonträgerproduktion. Nichtsdestotrotz von erheblichem Einfluß für die öffentliche Wahrnehmung der von nun ab penetrant so genannten "anderen bands" (die Berliner Kult-Combo gleichen Namens war angeblich auch auf dem Radar der Amiga-Verantwortlichen, hat oder wurde dann aber kurzfristig abgesagt). Der eigenartige Berlin-Cottbus-Fokus (je zwei Bands dieser Herkunft) war sicher eher Zufall denn editorische Absicht. Einen adäquaten Überblick über die derzeit bereits wild wuchernde Szene konnte das ungelenk agierende Staatsunternehmen zu Lebzeiten sowieso nicht mehr leisten, selbst bei allerbestem Eigenwillen der damaligen Akteure. Es bleibt ein Vinyl-Klassiker, der in keiner sich als gutsortiert gebärdenden Sammlung zum Thema fehlen darf!
  
 
# [[Feeling B]] - Artig
 
# [[Feeling B]] - Artig
Zeile 32: Zeile 30:
 
# [[WK 13]] - Sonntag
 
# [[WK 13]] - Sonntag
  
Ein "Meilenstein", wenn auch nur aus Perspektive der staatlich bevormundeten Tonträgerproduktion. Nichtsdestotrotz von erheblichem Einfluß für die öffentliche Wahrnehmung der von nun ab penetrant so genannten "anderen bands" (die Berliner Kult-Combo gleichen Namens war angeblich auch auf dem Radar der Amiga-Verantwortlichen, hat oder wurde dann aber kurzfristig abgesagt). Der eigenartige Berlin-Cottbus-Fokus (je zwei Bands dieser Herkunft) war sicher eher Zufall denn editorische Absicht. Einen adäquaten Überblick über die derzeit bereits wild wuchernde Szene konnte das ungelenk agierende Staatsunternehmen zu Lebzeiten sowieso nicht mehr leisten, selbst bei allerbestem Eigenwillen der damaligen Akteure. Es bleibt ein Vinyl-Klassiker, der in keiner sich gutsortiert bezeichnenden Sammlung zum Thema fehlen darf!
 
  
 
__NOEDITSECTION__
 
__NOEDITSECTION__
 
[[Kategorie:Vinyl]]
 
[[Kategorie:Vinyl]]
 
[[Kategorie:Tonträger]]
 
[[Kategorie:Tonträger]]
[[Kategorie:1990]]
+
[[Kategorie:1988]]

Aktuelle Version vom 10. September 2017, 08:07 Uhr

Veröffentlicht: 1988
Produktion: 1987/88
Label: Amiga 856345
Format: Vinyl

Ein "Meilenstein", wenn auch nur aus Perspektive der staatlich bevormundeten Tonträgerproduktion. Nichtsdestotrotz von erheblichem Einfluß für die öffentliche Wahrnehmung der von nun ab penetrant so genannten "anderen bands" (die Berliner Kult-Combo gleichen Namens war angeblich auch auf dem Radar der Amiga-Verantwortlichen, hat oder wurde dann aber kurzfristig abgesagt). Der eigenartige Berlin-Cottbus-Fokus (je zwei Bands dieser Herkunft) war sicher eher Zufall denn editorische Absicht. Einen adäquaten Überblick über die derzeit bereits wild wuchernde Szene konnte das ungelenk agierende Staatsunternehmen zu Lebzeiten sowieso nicht mehr leisten, selbst bei allerbestem Eigenwillen der damaligen Akteure. Es bleibt ein Vinyl-Klassiker, der in keiner sich als gutsortiert gebärdenden Sammlung zum Thema fehlen darf!

  1. Feeling B - Artig
  2. Feeling B - Alles ist so dufte
  3. Feeling B - Geh zurück in dein Buch
  4. Hard Pop - Grau
  5. Hard Pop - Tote Ballerina
  6. Hard Pop - Angst vom Mund
  1. Sandow - Wir?
  2. Sandow - Fliegen
  3. Sandow - Er ist anders
  4. WK 13 - P2
  5. WK 13 - Asphalt
  6. WK 13 - Sonntag