Sampler - Muspilli Spezial - 9 Versionen des Weltuntergangs

Version vom 9. Oktober 2019, 16:33 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Version vom 9. Oktober 2019, 16:33 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Interpreten: Experimentelle Musik aus dem Umfeld von Bert Papenfuß-Gorek
Veröffentlicht: 2004
Herausgeber: Pommersche Literaturgesellschaft e.V. mit Auriga Records & Zonic
Format: CD

Hinter der in Greifswald seit 2000 aktiven "Pommerschen Literaturgesellschaft" und dem alternativen Medienmagazin "Zonic" wie auch hinter dem Kreativ-Kollektiv Underwater Agents steckt der umtriebige Subkultur-Forscher Alexander Pehlemann.
Auriga Records schien/scheint wiederum ein weiteres mediales Vehikel von Bert Papenfuß-Gorek zu sein, dessen Arbeiten am und mit dem mittelalterlichen "Muspilli"-Manuskript hier von verschiedenen befreundeten Musikern vertont wurden.

  1. Tarwater - Intro
  2. Underwater Agents - Muspilli Spezial
  3. Tarwater - Muspilli Norsk Pt. I
  4. Tarwater - Muspilli Norsk Pt. II
  5. Tarwater - Muspilli Norsk Pt. III
  6. Tarwater - Muspilli Norsk Pt. IV
  7. Column One - Der stille Befehl
  8. Rex Joswig - Muspilli Extended
  9. Trötsch & Papenfuß - Extra Muspilli Visual