Sampler - POLYPHON statt MONOTON

Aus Parocktikum Wiki
Version vom 12. März 2021, 11:26 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Untertitel: Leipziger Bands für Menschenwürde und Demokratie
Interpreten: Bands & Interpreten aus Leipzig
Veröffentlicht: 2008
Herausgeber: "Courage zeigen" e.V. Leipzig
Format: CD

Im Rahmen der Kampagne "Leipzig - Stadt der Vielfalt." realisiertes CD-Projekt, mit Unterstützung vom "Bündnis für Demokratie und Toleranz", dem Bundesministerium für Jugend & Familie, "linXXnet" und Grüne Jugend Leipzig und weiteren zivilgesellschaftlichen Partnern. Die teilnehmenden Bands rekrutierte man vorrangig aus dem damals aktuellen und vorangegangenen "Courage zeigen" Wettbewerben, zu einigen der kurzlebigeren Formationen wie The Goodfellas oder HorstHubert kann man deshalb hier ein wenig nachlesen.

  1. nevAmind - Wake (the dead)
  2. Pub'n'Steel - Rittlings auf dem Ohrensessel
  3. Rampous - Take a stand
  4. Dante's Dream - Episodes
  5. Mourning Rise - Hieroglyphic idiocy
  6. Inroad - Awake again
  7. Blossom - Breathe
  8. Limousine Rot - Im Kreis
  9. The Goodfellas - Sand im Getriebe
  10. Faced Reality & GBN Crew - Metal vs. HipHop
  11. Jann Soor - Tschland, der doitsche Menschenfeind
  12. HorstHubert - It makes me sad
  13. Blindgänger - Sagt mir warum
  14. Revolution Crew - Weil
  15. Pepe Mula - This mission
  16. R15 - Keine Zeit
  17. Sebastian Krumbiegel - Blumenladen
  18. Fast'n Lose - Time to believe