Sampler - Try it better: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{| {{Prettytable Small}} |- |{{Hl1}} |'''Untertitel:''' |"Brandenburg-Sampler" |- |{{Hl1}} |'''Veröffentlicht:''' |1996 |- |{{Hl1}} |'''Lab…“)
(kein Unterschied)

Version vom 22. Mai 2020, 20:44 Uhr

Untertitel: "Brandenburg-Sampler"
Veröffentlicht: 1996
Label: Eigenvertrieb
Format: CD

Die Compilation entstand auf Privatinitiative mit Unterstützung des Brandenburger Kulturbüros und vereint lokale/regionale Bands aus den Sparten Alternative / Hardcore/ Metal/ Gothic usw. Die einzige dabei heute noch aktive Band ist Scrap, die auf dem Sampler noch in der alten Besetzung zu hören sind.

  1. Sout Movement - What the whole shit's about
  2. Sout Movement - Tears of a smile
  3. Sout Movement - The real
  4. No Reward - Thoughts about you
  5. No Reward - The real
  6. Scrap - That's me
  7. Scrap - First song
  8. Crawfish - Fly
  9. Crawfish - Depressed
  10. Fade To Dust - Wonderful World
  11. Fate To Dust - Clowning Child
  12. Spurge - I'm alone
  13. Spurge - Standing as a picture by yourself
  14. Project Bloody Abscess - Ignoranz
  15. Project Bloody Abscess - Menschen