Sampler - Weiber gehähr'n in de Kischä!: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 17: Zeile 17:
  
 
# [[Hartec]] - Intro
 
# [[Hartec]] - Intro
# Träsh Torten Combo (Berlin) - Sonntagabend
+
# [[Träsh Torten Combo]] - Sonntagabend
 
# Blitzkrieg (Hannover) - Ohne Zukunft
 
# Blitzkrieg (Hannover) - Ohne Zukunft
 
# [[The Venusshells|Venus Shells]] - Fistuck (sic!)
 
# [[The Venusshells|Venus Shells]] - Fistuck (sic!)

Aktuelle Version vom 23. Mai 2020, 14:15 Uhr

Interpreten: Deutsch/HC/Crustpunk aus Ost- und West-D. mit weiblich-fraulichem Gesang
Veröffentlicht: 200?
Label: Elbtal Records 017
Format: Tape

Kein ganz innovatives Konzept, aber immer wieder nett und manchmal überraschend anzuhören, also Deutschpunk mit Mädels / Frauen als "Frontschweine", hierzu wurde auch tief in der Historie gekramt (zurück bis ca. 1980/81) und mit zum Erscheinungszeitpunkt Aktuellem (Anfang 00er) kombiniert. Die Suche nach passenden Tracks hatte da bisweilen etwas punk-nerdiges, denn eine Frau im Line-Up von Papierkrieg war wohl z.B. nur eine kurze Episode ... aber egal, die Mischung passt.

  1. Hartec - Intro
  2. Träsh Torten Combo - Sonntagabend
  3. Blitzkrieg (Hannover) - Ohne Zukunft
  4. Venus Shells - Fistuck (sic!)
  5. Wartburgs für Walter - More, more, anymore
  6. Pestpocken (Gießen) - So nicht
  7. FFF (?) - Zuviel
  8. Petticoat Government - Untitled
  9. The Disasters (Düsseldorf) - Fire in the gutter
  10. Fanatische Frisöre - Geht mich nichts an
  11. Bluttat (Mülheim) - Wen störts
  12. Suff (?) - Arbeitsamt
  13. Ätztussis (Berlin) - Bullen
  1. Dagowops (München) - Stoertrupp
  2. Versaute Stiefkinder - Menschheit
  3. Schwundstufe (?) - Untitled
  4. Namenlos - Nazis
  5. Mimmis (Bremen) - McDonalds
  6. Scattergun (Berlin) - I don't care
  7. Papierkrieg - Albtraum
  8. Hansaplast (Hannover) - Für ne Frau
  9. Harnleita - Bombs of Amerika
  10. Ansicht X - BS
  11. Fanny von Damme (?) - Outro