Sandberg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Band aus Leipzig, ca. 1985 bis (Anfang) 1990.
 
Band aus Leipzig, ca. 1985 bis (Anfang) 1990.
  
Jagger und Stolle spielten eine Zeitlang parallel auch bei '''[[Mad Affaire]]''', Ludwig gehörte im Auftrag der IG Rock Leipzig zu den Organisatoren zahlreicher Konzerte und Festivals im legendären Connewitzer "Eiskeller" (heute Conne Island), bei denen Stolle gleichzeitig die Technik bediente. Diese Mehrfachbelastung war sicher Grund dafür, daß von Sandbergs druckvollem Punk-Funk-Sound (mit vielen Coverversionen) kaum Aufnahmen veröffentlicht oder überliefert wurden.
+
Hervorgegangen aus der ursprünglich schon seit etwa 1979/80 bestehenden '''Sandberg Blues Band'''. Mitte der 1980er unter dem Eindruck von Punk & HipHop Neuorientierung zu einem seinerzeit in Leipzig unikaten Punk-Funk-Crossover-Mix. Jagger und Stolle spielten eine Zeitlang parallel auch bei '''[[Mad Affaire]]''', Ludwig gehörte im Auftrag der IG Rock Leipzig zu den Organisatoren zahlreicher Konzerte und [[Leipziger Rockfestival|Festivals]] im legendären Connewitzer "Eiskeller" (heute Conne Island), bei denen Stolle gleichzeitig die Technik bediente. Diese Mehrfachbelastung war sicher Grund dafür, daß von Sandbergs druckvollem Sound (mit vielen Coverversionen) kaum Aufnahmen veröffentlicht oder überliefert wurden.
  
 
== Besetzung ==
 
== Besetzung ==
 
* Jörg Ludwig - g, voc
 
* Jörg Ludwig - g, voc
 
* [[Mike Stolle]] - bg
 
* [[Mike Stolle]] - bg
* Per Winker - dr / später Karsten "Jagger" Jäger - dr
+
* Per Winker - dr / später Karsten "Jagger" Jäger - dr (ex- [[Maßlos]])
  
 
== Musik ==
 
== Musik ==

Aktuelle Version vom 20. Oktober 2019, 09:56 Uhr

Band aus Leipzig, ca. 1985 bis (Anfang) 1990.

Hervorgegangen aus der ursprünglich schon seit etwa 1979/80 bestehenden Sandberg Blues Band. Mitte der 1980er unter dem Eindruck von Punk & HipHop Neuorientierung zu einem seinerzeit in Leipzig unikaten Punk-Funk-Crossover-Mix. Jagger und Stolle spielten eine Zeitlang parallel auch bei Mad Affaire, Ludwig gehörte im Auftrag der IG Rock Leipzig zu den Organisatoren zahlreicher Konzerte und Festivals im legendären Connewitzer "Eiskeller" (heute Conne Island), bei denen Stolle gleichzeitig die Technik bediente. Diese Mehrfachbelastung war sicher Grund dafür, daß von Sandbergs druckvollem Sound (mit vielen Coverversionen) kaum Aufnahmen veröffentlicht oder überliefert wurden.

Besetzung

  • Jörg Ludwig - g, voc
  • Mike Stolle - bg
  • Per Winker - dr / später Karsten "Jagger" Jäger - dr (ex- Maßlos)

Musik

Quelle: NMI 7/1990